Schüler fragen, Studenten antworten:

Studieren nur Frauen Pflege?

Ein Kumpel von mir sagte, dass in Pflegeberufen fast nur Frauen arbeiten und dass ich mir im Studium dann als vielleicht einziger Mann verloren vorkommen könnte. Studieren auch Männer Pflege?

Studenten antworten:

Katja, Studentin an der Universität Kassel

Ja! Auch Männer studieren Pflege. Jedoch sollte dir trotzdem bewusst sein, dass der Frauenanteil derzeit immer noch höher ist. Trotzdem sollte dich das nicht davon abhalten, dich für ein Studium im Pflegebereich zu entscheiden. Bei uns im Kurs waren die Männer beispielsweise innerhalb der Leistungen immer sehr weit vorne. Zudem stehen deine Berufschancen in einem von Frauen dominierenden Berufsfeld sehr gut.

Friedemann, Student an der Hochschule Esslingen

Der Frauenanteil in der Pflege ist generell sehr hoch. Demnach kann es wirklich vorkommen, dass man als einziger Mann die Vorlesungen bestreitet. Da man während dem Studium jedoch viele neue Menschen trifft und in Projekten mit anderen Studiengängen und somit auch anderen Studierenden zusammenarbeitet, ist die Wahrscheinlichkeit sehr gering, dass man sich verloren vorkommt. Und sollte man als einziger Mann dieses Studium bestreiten, dann ist das eben so.

Ich persönlich würde es eher als Herausforderung ansehen, als diese Situation in ein negatives Licht zu rücken. Man kann nur daraus lernen und sich persönlich weiterentwickeln und darum geht es ja im Studium. Nicht nur die fachlichen Kompetenzen werden gestärkt und weiterentwickelt, sondern auch soziale Kompetenzen, die in der Pflege und für die Pflege sehr wichtig sind! In meinem Studiengang waren wir 5 Männer und 18 Frauen. Im Kurs Pflegepädagogik waren 4 Männer und 16 Frauen. In sozialen Berufen ist, wie bereits erwähnt, der Frauenanteil hoch, was aber nicht als negative Eigenschaft angesehen werden darf.

Aline, Studentin an der Hochschule Neubrandenburg

Ja, auch Männer studieren Pflege. Insbesondere wenn es um Managementpositionen in der Pflege geht, sind Männer ganz vorne mit dabei. Leider häufig nicht in der direkten Kranken- und Altenpflege.

Katharina, Studentin an der Frankfurt University

Nein. Sowohl im Bachelor- als auch im Master-Studiengang waren Männer dabei. Der Frauenanteil ist allerdings durchaus deutlich höher. Zwischen fünf und zehn Männer sind aber auch dabei gewesen.

War dieser Text hilfreich für dich?

Bewerte diesen Text als Erste/r

Weiterempfehlen

Wenn dir unser Angebot gefällt, freuen wir uns über eine Empfehlung!

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de