Intensivpflege Weiterbildung in Köln: Anbieter & Kurse

Lehrgang

Intensivpflege Weiterbildung

Anbieter

3 Anbieter

Intensivpflege Weiterbildung

Fachkräfte in der Intensivpflege übernehmen Aufgaben, die über die grundpflegerischen Tätigkeiten hinausgehen und nur von Experten durchgeführt werden sollten. Sie übernehmen unter anderem die Überwachung der Vitalfunktionen, die Transportbegleitung, die psychologische Betreuung von Patienten und die Sterbebegleitung und assistieren bei kleineren Eingriffen. Meist sind sie für die Pflege von schwer erkrankten Menschen zuständig, die Spezialwissen in diesen Bereichen erfordert.

Welche Inhalte umfasst die Weiterbildung in Intensivpflege?

Um als Fachkraft für Intensivpflege zu arbeiten, ist eine staatlich geregelte Weiterbildung erforderlich. Sie dauert zwei Jahre und beinhaltet auch einen umfangreichen Praxisteil. Voraussetzung für die Weiterbildung ist eine erfolgreich abgeschlossene dreijährige Ausbildung zum Altenpfleger, Gesundheits- und Krankenpfleger oder Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger. Inhaltlich beschäftigt sich die Weiterbildung unter anderem mit Krankheitslehre, Gerätekunde, Hygiene, Ernährung und Notfallmanagement. Des Weiteren gibt es spezielle Weiterbildungen zum Thema Heimbeatmung.

Wie sind die Berufsaussichten?

Fachkräfte für Intensivpflege können nach der Weiterbildung z. B. in einer Klinik oder in der häuslichen Pflege arbeiten. Sie können auch in ihrem bisherigen Job weiterarbeiten und ihren Aufgabenbereich erweitern. Als Fachkraft für Intensivpflege verdient man in der Regel mehr als eine normale Pflegekraft, wobei Fachkräfte in Krankenhäusern und großen Kliniken deutlich mehr verdienen, als in der häuslichen Pflege

Weiterlesen...

Köln

Die Rheinmetropole ist mit über einer Mio. Einwohnern die viertgrößte Stadt Deutschlands. Der Besucher wird zunächst den Rhein und den Dom wahrnehmen. Letzterer ist eine ewige Baustelle, aber auch Identifikationspunkt für alle Kölner. Die Stadt, in der Konrad Adenauer Bürgermeister war, dem sie ihren "Grüngürtel" verdankt, wurde bereits 50 n.Chr. gegründet und besteht heute aus neun Bezirken, von denen Mülheim der größte ist. Zentrum der im zweiten Weltkrieg nahezu völlig zerstörten Stadt sind einerseits der Hauptbahnhof und der Neumarkt. Letzterer bildet zusammen mit Heumarkt und Rudolfplatz eine Achse durch die Innenstadt. Diese wird umgeben vom berüchtigten Hohenzollernring oder Hansaring, der eine Säule im Kölner Nachtleben ist.

Pflege studieren in Köln

Die Kölner Uni ist eine Campusuniversität im Südwesten der Innenstadt zwischen Aachener Weiher und Zülpicher Straße. Sie entspricht dem Baustil der 60er und ist eingebettet in für Innenstadtverhältnisse erstaunlich weitläufige Grünflächen, die im Sommer massenhaft von Studenten geflutet werden. Angegliedert ist die Uniklinik, die eng mit Forschungseinrichtungen in der Region wie FZ Jülich zusammenarbeitet. Außerdem sitzen hier die Deutsche Sporthochschule sowie die Kölner Jornalistenschule für Politik & Wirtschaft, der Westdeutsche Rundfunk mit all seinen Programmen, der Deutschlandfunk, der Fernsehsender RTL mit RTL2 und Teile des Fernsehsenders N-TV, weswegen sich Köln als Medienstandort etabliert hat.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de