Schließen

Pflege Studium in Cottbus: Hochschulen & Studiengänge

Pflege Studium in Cottbus - Dein Studienführer

In Cottbus erwartet dich ein breites Bildungs-Buffet an insgesamt 2 Hochschulen. Lass dich von uns inspirieren und finde dein Traumstudium in Cottbus. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 2 Hochschulangebote in Cottbus findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

2 Hochschulen bieten ein Studium in Cottbus an

Pflege Studium in Cottbus

Pflege Studium in Cottbus

Cottbus

Nach der Landeshauptstadt Potsdam ist Cottbus die zweitgrößte Stadt in Brandenburg. Auf einer Fläche von 165 Quadratkilometern leben 100.000 Einwohner. Damit ist Cottbus auf der Schwelle hin zu einer Großstadt. Aufgeteilt ist das Stadtgebiet in 19 Ortsteile. Am dichtesten bewohnt ist die knapp zwei Quadratkilometer große Stadtmitte mit 10.000 Einwohnern. Cottbus ist seit jeher ein bekannter Standort für Verwaltung und Dienstleistung. Bekannte Unternehmen sind die Sparkasse Spree-Neiße, die V+R-Bank Lausitz, die eG Wohnen 1902 oder der Energieversorger Vattenfall. Ein Naherholungszentrum ist der Branitzer Park mit seinem Schloss aus den 1770er Jahren.

Pflege in Cottbus studieren

Seit dem Jahre 2013 ist die Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg BTU mit insgesamt mehr als 10.000 Student/innen die universitäre Hochschule am Ort. Etwa siebzig Prozent von ihnen studieren hier in Cottbus. Von Beginn an werden gesundheitsbezogene Bachelorstudiengänge in den Therapie- sowie Pflegewissenschaften angeboten. Beide Studiengänge schließen mit einem Studien- und einem Ausbildungsabschluss. Das Studium der Pflegewissenschaft ist zugleich mit einem Berufsabschluss in der Gesundheits- und Krankenpflege oder Altenpflege verbunden. Das Studium dauert acht Semester. Für ein anschließendes Masterstudium werden Qualifikationen in den Bereichen Berufspädagogik Pflege und Gesundheit, Gesundheitsmanagement & Gesundheitsökonomie, sowie Gesundheitswissenschaften erworben. 

Alle Hochschulen in Cottbus

Pro

  • Gürkchen essen im Spreewald, flanieren durch das schöne Potsdam oder Naherholung am Scharmützelsee – Brandenburg lässt nach langen Unitagen das Gemüt in der Natur wieder aufatmen
  • In Brandenburg ist das Leben noch sehr günstig, hier kannst du für wenig Geld sehr schön wohnen
  • Die Hauptstadt Berlin ist immer gut erreichbar und stillt den gelegentlichen Großstadthunger
  • Cottbus, Potsdam und Eberswalde überzeugen als Hochschulstandorte mit einer familiären Anzahl an Studierenden

Contra

  • Der Arbeitsmarkt in Brandenburg bietet wenig Karrierepotenzial
  • Eine geringe Auswahl an Studienmöglichkeiten gegenüber den anderen Bundesländern
  • Wegen vieler Pendler/innen ist auch der Regional- und Nahverkehr oft überfüllt und ausgelastet