Assistenz und Helfer Weiterbildung in Stralsund: Anbieter & Kurse

Lehrgang

Assistenz und Helfer Weiterbildung

Anbieter

2 Anbieter

Assistenz und Helfer Weiterbildung

Pflegehelfer und -assistenten entlasten Fachkräfte bei ihrer Arbeit. Je nach Erfahrung und Weiterbildung übernehmen sie unterschiedliche Aufgabenbereiche. Sie assistieren bei der Pflege, betreuen bedürftige Menschen, helfen im Haushalt oder begleiten demente Personen. Besonders anerkannt und aussichtsreich sind Weiterbildungen, die eine Prüfung nach § 87b Abs. 3 SGB XI beinhalten.  

Daneben gibt es noch Helfer-Ausbildungen mit mindestens einem Jahr Dauer. Je nach Bundesland kann es sich dabei um eine anerkannte Berufsausbildung handeln. Altenpflegehelfer in Hessen, NRW oder Baden-Württemberg ist z.B. ein anerkannter Gesundheitsfachberuf. In anderen Bundesländern ist dagegen nur eine Weiterbildung gemeint.

Je nach fachlicher Ausrichtung der Weiterbildung (allgemein, für Demenzpatienten, für psychisch kranke Personen oder als Haushaltshilfe) ergeben sich Lehrinhalte wie Grundlagen der Körperpflege, Grundkenntnisse über Krankheitsbilder, Pflege bettlägeriger Menschen, Hauswirtschaft, Sozialpädagogik, Kommunikation und Sterbebegleitung.

Weiterbildungen als Betreuer, Helfer und Assistenten richten sich an Personen ohne oder mit wenig pflegerische Erfahrung und ist weitgehend für jeden möglich. Einzige Voraussetzungen sind oft Volljährigkeit, Hauptschulabschluss, polizeiliches Führungszeugnis, Gesundheitszeugnis, sowie körperliche und psychische Eignung.

Je nach Weiterbildungsform kann eine Weiterbildung zur Pflegeassistenz einige Wochen bis zu mehrere Monate dauern. Die Kurse können in Vollzeit, als Fernstudium oder in Teilzeit als berufsbegleitende Maßnahmen stattfinden.

Weiterlesen...

Stralsund

Die Hansestadt Stralsund, seit dem Jahr 2016 als staatlicher Erholungsort anerkannt, bildet mit ihrer Lage am Strelasund das Tor zur Ferieninsel Rügen. Als Kreisstadt in Mecklenburg-Vorpommern gilt sie mit ihren knapp 60.000 Einwohnern als viertgrößte Stadt dieses Bundeslandes. Die Altstadt von Stralsund gehört mit ihrer historischen Bausubstanz zum UNESCO-Weltkulturerbe. Ihr im Stil der Backsteingotik gestaltetes Rathaus, zwei aus dem 13. Jahrhundert stammende imposante Kirchen sowie das Ensemble des Katharinenklosters mit dem Deutschen Meeresmuseum zählen zu den touristischen Highlights. Neben einem dem Frachtverkehr dienenden Seehafen ist ihr Stadthafen als Liegeplatz für zahlreiche Flusskreuzfahrtschiffe bekannt. Das nicht mehr seetüchtige Segelschulschiff Gorch Fock wird heute als schwimmendes Museum genutzt.

Tourismus in Stralsund studieren

Einzige Hochschule der Stadt ist die von circa 2.300 Studierenden besuchte Fachhochschule Stralsund. Sie befindet sich am ehemaligen Standort der Marineschule. Vor allem die Studiengänge ihrer Fakultät Wirtschaft finden eine deutschlandweite Anerkennung. Der teilweise englischsprachige Studiengang Freizeit- und Tourismusmanagement führt zum Bachelor-Abschluss, während der Masterstudiengang Tourism Development Strategies zu einem Doppelmasterabschluss an der Stralsunder Hochschule und an der finnischen Hämeen Ammattikorkeakoulu in Hämeenlinna führt.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de