Assistenz und Helfer Weiterbildung in Essen: Anbieter & Kurse

Lehrgang

Assistenz und Helfer Weiterbildung

Anbieter

18 Anbieter

Assistenz und Helfer Weiterbildung

Pflegehelfer und -assistenten entlasten Fachkräfte bei ihrer Arbeit. Je nach Erfahrung und Weiterbildung übernehmen sie unterschiedliche Aufgabenbereiche. Sie assistieren bei der Pflege, betreuen bedürftige Menschen, helfen im Haushalt oder begleiten demente Personen. Besonders anerkannt und aussichtsreich sind Weiterbildungen, die eine Prüfung nach § 87b Abs. 3 SGB XI beinhalten.  

Daneben gibt es noch Helfer-Ausbildungen mit mindestens einem Jahr Dauer. Je nach Bundesland kann es sich dabei um eine anerkannte Berufsausbildung handeln. Altenpflegehelfer in Hessen, NRW oder Baden-Württemberg ist z.B. ein anerkannter Gesundheitsfachberuf. In anderen Bundesländern ist dagegen nur eine Weiterbildung gemeint.

Je nach fachlicher Ausrichtung der Weiterbildung (allgemein, für Demenzpatienten, für psychisch kranke Personen oder als Haushaltshilfe) ergeben sich Lehrinhalte wie Grundlagen der Körperpflege, Grundkenntnisse über Krankheitsbilder, Pflege bettlägeriger Menschen, Hauswirtschaft, Sozialpädagogik, Kommunikation und Sterbebegleitung.

Weiterbildungen als Betreuer, Helfer und Assistenten richten sich an Personen ohne oder mit wenig pflegerische Erfahrung und ist weitgehend für jeden möglich. Einzige Voraussetzungen sind oft Volljährigkeit, Hauptschulabschluss, polizeiliches Führungszeugnis, Gesundheitszeugnis, sowie körperliche und psychische Eignung.

Je nach Weiterbildungsform kann eine Weiterbildung zur Pflegeassistenz einige Wochen bis zu mehrere Monate dauern. Die Kurse können in Vollzeit, als Fernstudium oder in Teilzeit als berufsbegleitende Maßnahmen stattfinden.

Weiterlesen...

Essen

Die Stadt Essen ist eine Großstadt in Nordrhein-Westfalen mit ungefähr 585 000 Einwohnern, seit dem Jahr 1972 auch Universitätsstadt genannt. Sie war im Jahr 2010 die Kulturhauptstadt Europas, bis heute ist sie bekannt als Messe- und Gesundheitsstadt. Zum Shoppen ist die Mall Limbecker Platz ein Must-See, zum Entspannen empfiehlt sich das Naherholungsgebiet Baldeneysee. Das Stadtzentrum lädt mit zahlreichen Cafés und Restaurants auf ein gemütliches Abschalten ein.

Bekannt für diese Stadt ist zum Beispiel das Regionalmuseum an der Ruhr, in dem man die gesamte Natur- und Kulturgeschichte sehen kann, es ist ein Weltkulturerbe! Großkonzerne wie RWE, E.ON Ruhrgas oder Evonik haben in Essen ihren Sitz. Erwähnen sollte man ebenfalls das Universitätsklinikum (UK Essen), das nicht nur für seine Forschungsgebiete Genetische Medizin, Immunologie und Infektiologie bekannt ist, sondern auch für den Schwerpunkt Onkologie, Herz-Kreislauf und Transplantation. 

Pflege in Essen studieren

Mitten in der Metropole liegt jetzt schon international bekannte Universität Duisburg-Essen mit fast 42.000 Studierenden, die für jeden eine Bildungschance bietet. Gegründet wurde diese im Jahr 2003. Sie bietet verschiedene Studiengänge an, wie zum Beispiel Medizin und Gesundheitswissenschaften und bezieht sich auf naturwissenschaftliche und medizinische Grundlagen.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de