Schließen

Vollzeit Behandlungspflege Weiterbildung in Düsseldorf: Anbieter & Kurse

9 Anbieter bieten eine Behandlungspflege Weiterbildung in Düsseldorf als Vollzeit an

Vollzeit

Beim Vollzeitstudium, auch Präsenzstudium genannt, widmest du wie der Name bereits andeutet, deine volle Aufmerksamkeit dem Studium. Regelmäßige Vorlesungen und Seminare fordern deine Anwesenheit, was bei Bachelorstudiengängen oft 6-8 Semester, bei Masterstudiengängen 2-4 Semester dauert. Der Vorteil hierbei ist, dass du dich ausführlich mit dem Lernstoff beschäftigen kannst und optimale Voraussetzungen hast, Anschluss zu finden. Vor allen Dingen, wenn mit dem Studium ein Wohnortwechsel einhergeht.

Auch wenn du dich für den Bereich Pflege interessierst, hast du viele Möglichkeiten, einem Vollzeitstudium nachzugehen, denn die Auswahl in dieser Branche ist ziemlich groß. Allerdings sind Vollzeit-Pflege-Studiengänge oft anders organisiert als andere Studiengänge. Da Berufe in diesem Feld praxisorientiert sind, benötigst du eventuell pflegerische Basisqualifikationen, um ein solches Studium zu starten, beispielsweise eine abgeschlossene Ausbildung.


Behandlungspflege Weiterbildung

Die Behandlungspflege ist ein Teilbereich der häuslichen Krankenpflege. Es handelt sich hierbei um pflegerische Maßnahmen, die von geschulten Pflegekräften durchgeführt werden. Pflegedienste mit qualifizierten Mitarbeitern können somit neben der Grundpflege auch Tätigkeiten wie die Anleitung bei der Krankenpflege in der Häuslichkeit, die Bedienung und Überwachung von Beatmungsgeräten, Blutdruckmessung, Infusionen, Injektionen, Krankenbeobachtung, oder Verbände anlegen.

Die Weiterbildung "Behandlungspflege" ist ein Aufbaukurs mit dem sich Pflegediensthelfer weiterqualifizieren und Personen ohne Ausbildung neue Chancen auf dem Arbeitsmarkt eröffnen können.

Eine Weiterbildung in der Behandlungspflege ist umfangreich und vermittelt Kenntnisse in den Behandlungsstufen 1 und 2. In der Behandlungsstufe LG 1 geht es um Tätigkeiten wie Blutdruckmessung, Blutzuckermessung, Inhalation, Richten von Injektionen (auch Insulingabe) und Medikamentengabe. In der Behandlungsstufe LG 2 kommen Thematiken wie Verabreichung von Klistiere, Flüssigkeitsbilanzierung, Medizinische Einreibung, Dermatologische Bäder und Versorgung perkutaner endoskopischer Gastrostomie vor.
Daneben wird noch allgemeines Pflegewissen gelehrt wie Kommunikation und Beratung von Angehörigen, Grundwissen über rechtliche Rahmenbedingungen, Hygiene und Notfälle. Wer sich in Behandlungspflege fortbilden möchte, muss über erste pflegerische Erfahrungen verfügen. Als persönliche Voraussetzungen sind Einfühlungsvermögen, zwischenmenschliches Verständnis und kommunikative Fähigkeiten zu nennen. Der Umgang mit Menschen sollte einem unbedingt liegen.

Eine Weiter- bzw. Ausbildung zum Geprüften Pflegesachverständigen dauert in der Regel 12 bis 18 Monaten. Abgeschlossen wird die Weiterbildung mit einer Prüfung. In dieser muss zum Beispiel ein exemplarisches Gutachten erstellt werden und/oder ein wissenschaftliches Schreiben vorgelegt werden.

Die meisten Pflege-Weiterbildungen finden in Vollzeit statt mit täglichem Unterricht. Es gibt aber auch berufsbegleitende Maßnahmen mit zwei Terminen pro Woche in den Abendstunden sowie gelegentlichem Unterricht am Wochenende.


Vollzeit Behandlungspflege Weiterbildung in Düsseldorf

Vollzeit Behandlungspflege Weiterbildung in Düsseldorf

Düsseldorf

Düsseldorf ist weit über die Grenzen von Nordrhein-Westfalen hinaus bekannt als moderne, weltoffene Stadt mit einer hohen Lebensqualität. Reichhaltig ist das Kunst- und Kulturangebot. Durch die weltberühmte Kunstakademie wurden hochkarätige Kunstschaffende angelockt und haben sich in Düsseldorf und der nahen Umgebung niedergelassen. Bedeutende internationale Couturiers haben der Stadt zu Weltruhm im Bereich der Mode verholfen. Und weit über das Rheinland hinaus ist der Ruf von der "längsten Theke der Welt" - der Altstadt von Düsseldorf gedrungen.

Pflege in Düsseldorf studieren

Im nördlichsten Stadtteil von Düsseldorf im schönen, beschaulichen Kaiserswerth hat sich die Fliedner Hochschule von der ersten Ausbildungsstätte für Frauen in pflegerischen Berufen zu einer Fachhochschule mit einem breiten Studienangebot für Pflegerische Berufe entwickelt. In historischen Gebäuden umgeben von einem großen Parkgelände verfolgt die Hochschule den Anspruch einer lebendigen Vermittlung von Wissensgebieten in enger Verzahnung von Theorie und Praxis. Im Rahmen eines dualen Studiums werden die Studierenden bis zum Bachelor Abschluss geführt. Die Fliedner Fachhochschule bietet die Möglichkeit der Doppelqualifikation zur Gesundheits- und Krankenpfleger/-in oder Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/-in mit gleichzeitiger akademischer Ausbildung mit Bachelor-Abschluss.

In enger Kooperation mit den Gesundheits- und Krankenpflegeschulen der Diakonie Kaiserswerth, dem evangelischen Krankenhaus Düsseldorf und der Sana Klinik Düsseldorf wird zusätzlich ein Lehrforschungsprojekt im Studiengang Pflegepädagogik durchgeführt, das noch weiter intensiviert werden soll.

Alle Hochschulen in Düsseldorf

Pro

  • Eine Stadt mit insgesamt 15 Hochschulen? Das ist Düsseldorf. Ob Heinrich-Heine-Universität, Fachhochschule oder renommierte Kunstakademie – die einzige Qual ist hier die Wahl
  • ようこそ! heißt „Herzlich Willkommen“ auf Japanisch und wenn dein Herz für Kultur und Menschen dieses fernöstlichen Landes schlägt, dann bist du in Düsseldorf genau richtig
  • Düsseldorf kann irgendwie alles und so findest du bodenständige Brauereikultur bei Altbier in der Altstadt neben High-Class-Shopping-Erlebnis auf der Königsallee

Contra

  • Die Versuchung ist groß, doch Gucci, Prada und Chanel in den Läden der Kö‘ müssen wohl bis nach dem Studium auf ihre neuen Besitzer/innen warten
  • Deinen Ausflug in die Stadt mit K solltest du besser heimlich planen – sonst brauchst du gar nicht mehr wiederkommen
  • Bei durchschnittlich 14,98 Euro pro Quadratmeter liegen die Mieten hier teilweise in fernsehturmhohen Sphären