Recht in der Pflege Weiterbildung in Dresden: Anbieter & Kurse

Lehrgang

Recht in der Pflege Weiterbildung

Anbieter

2 Anbieter

Recht in der Pflege Weiterbildung

Krankheit und Pflege werfen für Pflegefachkräfte viele rechtliche Fragen auf. Diese beziehen sich aber nicht nur auf den Patienten, sondern auch ihre eigene Arbeit: Rechtsfähigkeit, Patientenverfügungen, Haftungsansprüche, arbeitsrechtliche Konflikte oder Datenschutz sind Stichworte, die besondere Kenntnis fordern. Wer als Pflegefachkraft seine Rechte und die der Patienten kennt, ist im Berufsalltag klar im Vorteil und weiß im Zweifelsfall genau, wie er sich verhalten muss. Aus diesem Grund finden sich mittlerweile auch pflegerechtliche Lehrgänge auf dem Weiterbildungsmarkt, welche sich an bereits berufstätige Pflegefachkräfte wenden und genau dieses Fachwissen vermitteln. Diese beschäftigen sich mit Recht im Krankheitsfall, Schwerbehindertenrecht, Recht im Pflegefall, Haftungsrecht, Wohnrecht, Datenschutz, dem Infektionsschutzgesetz oder Vorsorgevollmachten – je nachdem welches Spektrum der juristischen Welt im Vordergrund steht. So hängen Zulassungsvoraussetzungen und genauer Ablauf der Rechts-Weiterbildungen auch immer ganz von der Zielgruppe ab. Von Seminare, die einige Tage dauern bis hin zu mehrmonatigen Maßnahmen, gibt es alles. Der Umfang der Weiterbildung entscheidet dann auch darüber, in wie weit diese einen beruflich weiterbringt.

Weiterlesen...

Dresden

Als Landeshauptstadt des Freistaates Sachsen gilt das mit dem verheißungsvollen Beinamen „Elbflorenz" geschmückte Dresden als eine der attraktivsten Städte Deutschlands. Dazu tragen vor allem seine nach den Zerstörungen im Zweiten Weltkrieg wiederaufgebauten barocken Bauwerke und einzigartigen Kunstsammlungen sächsischer Kurfürsten und Könige entscheidend bei. Ob Zwinger, Frauenkirche oder Residenzschloss, Grünes Gewölbe oder die Gemäldegalerie Alter Meister - sie und zahlreiche andere locken heute Touristen aus aller Welt in die Stadt im Tal der Elbe.

Pflege in Dresden studieren

Mit seiner Vielzahl an Universitäten, Hochschulen und Berufsakademien deckt das Hochschulangebot Dresdens sämtliche Wissenschaftsdisziplinen ab. Etwa 47.000 Studenten sind hier eingeschrieben. Wer sich für den Bereich der Pflege interessiert kann sowohl ein Vollzeit Studium, etwa im Fach Anwendungsorientierte Pflegewissenschaft, ein Duales Studium, beispielsweise in Präventions-, Therapie- und Rehabilitationswissenschaft oder ein berufsbegleitendes Studium in Pflege- und Gesundheitsmanagement absolvieren.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de