Schließen
Sponsored

Pflegedienstleitung (PDL) Weiterbildung in Bonn: Anbieter & Kurse

Pflegedienstleitung (PDL) Weiterbildung

Der Pflegedienstleiter (PDL) ist das Bindeglied zwischen der Stationsleitung und der Geschäftsführung und wird auch als Pflegedirektor oder verantwortliche Pflegefachkraft bezeichnet. Er arbeitet in Pflegeheimen, Krankenhäusern oder Reha-Einrichtungen, wo er alle administrativen und personellen Aspekte organisiert und koordiniert und für einen reibungslosen Ablauf sorgt.

Die Weiterbildung richtet sich an Pflegefachkräfte, die mehr Verantwortung übernehmen möchten. Sie konzentriert sich nicht nur auf die Vermittlung von fachlichem Wissen, sondern dient auch dazu, Persönlichkeit und Führungskompetenzen zu entwickeln. Der Lehrplan vermittelt neben wenigen pflegewissenschaftliche Inhalten vor allem Kenntnisse in BWL, Recht, Management- und Kommunikationsstrategien, Mitarbeiterführung sowie dem Umgang mit Kunden bzw. Patienten und Angehörigen. Weitere Themen sind Rhetorik, Projekt- und Konfliktmanagement sowie Sozial- und Arbeitsrecht.

Als Voraussetzung für die Weiterbildung ist eine abgeschlossene Ausbildung als Pflegefachkraft. Anerkannt werden in der Regel Abschlüsse als Altenpfleger, Gesundheits- und Krankenpfleger. Zudem müssen die Bewerber über zwei Jahre Erfahrung in ihrem gelernten Beruf verfügen.

Als persönliche Merkmale sollte man über Organisationsgeschick, Stressresistenz, soziale Kompetenz und Durchsetzungsvermögen verfügen. Analytisches und strategisches Denken sind ebenso von Bedeutung.

Je nach Anbieter kann die Dauer einer Weiterbildung zum Pflegedienstleiter zwischen neun Monaten und drei Jahren schwanken und endet mit einer Prüfung. Die Kurse können in Vollzeit, berufsbegleitend und als Online-Lehrgang belegt werden.

Damit man nach der abgeschlossenen PDL-Weiterbildung auch tatsächlich in dem Beruf arbeiten kann, sollte man darauf achten, dass die Weiterbildung den Mindestumfang von 460 Stunden erfüllt. Bei welchem Institut diese absolviert werden, ist egal.


Pflegedienstleitung (PDL) Weiterbildung in Bonn gesucht?

Pflegedienstleitung (PDL) Weiterbildung in Bonn gesucht?

Bonn

Die Stadt Bonn gliedert sich in insgesamt vier Bezirke und hält viele Sehenswürdigkeiten bereit. Für Theater- und Musikliebhaber gibt es zahllose Angebote, in der Beethovenhalle finden regelmäßig größere Konzerte von bekannten Stars statt. Kirchen mit verschiedenen Weltanschauungen sind ebenfalls vorhanden. Christentum, Judentum, Buddhismus und viele weitere sind vertreten und können frei ausgelebt werden. Zudem ist die nordrhein-westfälische Stadt Bonn eine echte Karnevalshochburg. Jedes Jahr wird ordentlich gefeiert, der Faschingsumzug ist immer wieder schön anzusehen.

Studieren in Bonn

Schon seit 1777 gibt es die Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn. Medizin, Psychologie, Musik und viele weitere Studienfächer können belegt werden. Hier kann der Bachelor in Wirtschaftswissenschaften erworben werden.Die Studierenden werden optimal auf die Welt der Wirtschaft vorbereitet. Dafür sind ein Auslandssemester sowie Praktika im Studienplan vorgesehen. Die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg gibt es erst seit dem Jahr 1995, erfreut sich aber großer Beliebtheit. Auch hier bietet sich die Möglichkeit, in sieben Semestern den Bachelor in BWL zu erlangen. Das praxisorientierte Studium sieht ebenfalls ein Praxissemester vor, um den Studierenden den Berufseinstieg zu erleichtern.

Alle Hochschulen in Bonn

Pro

  • Nur einen Abschluss? Nein, denn die Uni Bonn ist insbesondere für ihre internationalen Studiengänge mit Doppelabschlüssen bekannt
  • Shopping in der City, Frischluft schnappen an den Rheinauen und japanisches Flair beim Kirschblütenfest– nicht nur Beethoven hatte ein paar gute Gründe, hier 22 Lebensjahre zu verbringen
  • Zwar ist Bonn keine Bundeshauptstadt mehr, aber immer noch Sitz einiger wichtiger Ministerien mit vielen Gelegenheiten für Praktika und Studentenjobs
  • Die neue, deutsche Hauptstadt mag vielleicht einen Bären haben, aber Bonn hat einen Goldbären

Contra

  • Bei kostenlosen NRW-Reisen mit Studiticket ist man immer mal wieder in Versuchung, für eine kleine Kölner Affäre in die andere Stadt am Rhein zu fahren – Bonn verzeih’s
  • Man wird dich immer wieder fragen, ob du Lust hast zum Wandern ins Siebengebirge zu fahren, du solltest also Frischluft mögen - und nein, deine ausgelatschten Sneaker, sind nicht das richtige Schuhwerk dafür
  • Mit 12,49 Euro pro Quadratmeter lebt es sich in Bonn zwar schön, aber leider auch teuer und die Suche nach dem richtigen Zuhause erfordert Geduld