Schließen

Assistenz und Helfer Weiterbildung in Bonn: Anbieter & Kurse

13 Anbieter bieten eine Assistenz und Helfer Weiterbildung in Bonn an

Assistenz und Helfer Weiterbildung

Pflegehelfer und -assistenten entlasten Fachkräfte bei ihrer Arbeit. Je nach Erfahrung und Weiterbildung übernehmen sie unterschiedliche Aufgabenbereiche. Sie assistieren bei der Pflege, betreuen bedürftige Menschen, helfen im Haushalt oder begleiten demente Personen. Besonders anerkannt und aussichtsreich sind Weiterbildungen, die eine Prüfung nach § 87b Abs. 3 SGB XI beinhalten.

Daneben gibt es noch Helfer-Ausbildungen mit mindestens einem Jahr Dauer. Je nach Bundesland kann es sich dabei um eine anerkannte Berufsausbildung handeln. Altenpflegehelfer in Hessen, NRW oder Baden-Württemberg ist z.B. ein anerkannter Gesundheitsfachberuf. In anderen Bundesländern ist dagegen nur eine Weiterbildung gemeint.

Je nach fachlicher Ausrichtung der Weiterbildung (allgemein, für Demenzpatienten, für psychisch kranke Personen oder als Haushaltshilfe) ergeben sich Lehrinhalte wie Grundlagen der Körperpflege, Grundkenntnisse über Krankheitsbilder, Pflege bettlägeriger Menschen, Hauswirtschaft, Sozialpädagogik, Kommunikation und Sterbebegleitung.

Weiterbildungen als Betreuer, Helfer und Assistenten richten sich an Personen ohne oder mit wenig pflegerische Erfahrung und ist weitgehend für jeden möglich. Einzige Voraussetzungen sind oft Volljährigkeit, Hauptschulabschluss, polizeiliches Führungszeugnis, Gesundheitszeugnis, sowie körperliche und psychische Eignung.

Je nach Weiterbildungsform kann eine Weiterbildung zur Pflegeassistenz einige Wochen bis zu mehrere Monate dauern. Die Kurse können in Vollzeit, als Fernstudium oder in Teilzeit als berufsbegleitende Maßnahmen stattfinden.


Assistenz und Helfer Weiterbildung in Bonn gesucht?

Assistenz und Helfer Weiterbildung in Bonn gesucht?

Bonn

Die Stadt Bonn gliedert sich in insgesamt vier Bezirke und hält viele Sehenswürdigkeiten bereit. Für Theater- und Musikliebhaber gibt es zahllose Angebote, in der Beethovenhalle finden regelmäßig größere Konzerte von bekannten Stars statt. Kirchen mit verschiedenen Weltanschauungen sind ebenfalls vorhanden. Christentum, Judentum, Buddhismus und viele weitere sind vertreten und können frei ausgelebt werden. Zudem ist die nordrhein-westfälische Stadt Bonn eine echte Karnevalshochburg. Jedes Jahr wird ordentlich gefeiert, der Faschingsumzug ist immer wieder schön anzusehen.

Studieren in Bonn

Schon seit 1777 gibt es die Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn. Medizin, Psychologie, Musik und viele weitere Studienfächer können belegt werden. Hier kann der Bachelor in Wirtschaftswissenschaften erworben werden.Die Studierenden werden optimal auf die Welt der Wirtschaft vorbereitet. Dafür sind ein Auslandssemester sowie Praktika im Studienplan vorgesehen. Die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg gibt es erst seit dem Jahr 1995, erfreut sich aber großer Beliebtheit. Auch hier bietet sich die Möglichkeit, in sieben Semestern den Bachelor in BWL zu erlangen. Das praxisorientierte Studium sieht ebenfalls ein Praxissemester vor, um den Studierenden den Berufseinstieg zu erleichtern.

Alle Hochschulen in Bonn

Pro

  • Nur einen Abschluss? Nein, denn die Uni Bonn ist insbesondere für ihre internationalen Studiengänge mit Doppelabschlüssen bekannt
  • Shopping in der City, Frischluft schnappen an den Rheinauen und japanisches Flair beim Kirschblütenfest– nicht nur Beethoven hatte ein paar gute Gründe, hier 22 Lebensjahre zu verbringen
  • Zwar ist Bonn keine Bundeshauptstadt mehr, aber immer noch Sitz einiger wichtiger Ministerien mit vielen Gelegenheiten für Praktika und Studentenjobs
  • Die neue, deutsche Hauptstadt mag vielleicht einen Bären haben, aber Bonn hat einen Goldbären

Contra

  • Bei kostenlosen NRW-Reisen mit Studiticket ist man immer mal wieder in Versuchung, für eine kleine Kölner Affäre in die andere Stadt am Rhein zu fahren – Bonn verzeih’s
  • Man wird dich immer wieder fragen, ob du Lust hast zum Wandern ins Siebengebirge zu fahren, du solltest also Frischluft mögen - und nein, deine ausgelatschten Sneaker, sind nicht das richtige Schuhwerk dafür
  • Mit 12,49 Euro pro Quadratmeter lebt es sich in Bonn zwar schön, aber leider auch teuer und die Suche nach dem richtigen Zuhause erfordert Geduld