Hygiene Weiterbildung in Saarbrücken: Anbieter & Kurse

Lehrgang

Hygiene Weiterbildung

Anbieter

2 Anbieter

Hygiene Weiterbildung

Hygiene ist nicht nur nach persönlichem Empfinden ein wichtiges Thema – gesetzliche Vorgaben verlangen die Einhaltung von bestimmten Hygienestandards in Pflegeeinrichtungen. Schließlich beugt eine gute Hygiene der Übertragung von Krankheiten vor. Mit einer Weiterbildung zur Hygienefachkraft oder zum Hygienebeauftragter besteht die Möglichkeit sich Pflegefachkraft in der eigenen Einrichtung mit der Hygiene zu beschäftigen. Es gilt entsprechende Vorbeugemaßnahmen zu entwickeln und umzusetzen, in Problemfällen die richtigen Maßnahmen zu treffen oder Mitarbeiter zu schulen. Weiterbildungen aus dem Bereich der Hygiene beschäftigen sich mit Mikrobiologie, Virologie sowie sozial- und betriebswirtschaftliche Aspekten und bereiten sich damit gezielt auf eine verantwortungsvolle Tätigkeit vor. Hygienefachkräfte und Hygienebeauftragte arbeiten in Krankenhäusern, Pflegeheimen und anderen medizinischen Einrichtungen, wo sie die Direktion beraten und die Einrichtungshygiene überwachen. Weil die Gesellschaft immer älter wird, die Anforderungen an Pflegeeinrichtungen steigen und gesetzliche Vorgaben die Einbestellung von hygienekundigen Mitarbeitern verlangt, sind die Aussichten gut für alle, die sich mit dem Thema in einer Weiterbildung professionell auseinandergesetzt haben.

Weiterlesen...

Saarbrücken

Die saarländische Landeshauptstadt Saarbrücken liegt unmittelbar an der Grenze zu den beiden Nachbarländern Frankreich und Luxemburg. Saarbrücken ist mit mehr als 180.000 Einwohnern auf einer Stadtfläche von 170 Quadratkilometern in jeder Hinsicht der Mittelpunkt im Lande. Täglich pendeln viele tausend Berufstätige aus Frankreich sowie aus dem Umland nach Saarbrücken ein und aus, bis hin zum benachbarten Bundesland Rheinland-Pfalz. Einer der namhaften und großen Arbeitgeber mit rund 8.000 Mitarbeitern ist der deutsche Automobilzulieferer ZF Friedrichshafen AG. Das Autobahndreieck sowie das Autobahnkreuz Saarbrücken sind zwei wichtige Fernverbindungen für mehrere Autobahnen, die teilweise durch das Stadtgebiet hindurch verlaufen.

Pflege in Saarbrücken studieren

Die Universität des Saarlandes mit ihrem Campusstandort in Saarbrücken wurde Ende der 1940er Jahre von der damaligen französischen Militärregierung gegründet. Hier sind heutzutage bis zu 20.000 Student/innen eingeschrieben. Eine von acht ist die medizinische Fakultät mit dem Studiengang Pflegewissenschaften. Der wird auch an der htw saar, der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes mit Standort in Saarbrücken angeboten. Die Absolventen des sechssemestrigen Bachelor-Studienganges sind anschließend qualifiziert für Leitungsaufgaben im Pflege- und Gesundheitsbereich. Darüber hinaus werden ihnen sowohl Managementkompetenzen als auch Pflege- und Gesundheitsexpertise vermittelt. Und auch an der staatlich anerkannten, privaten Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement kann "die Pflege" mit Pflegewissenschaft und Pflegemanagement studiert werden. Sitz der Fachhochschule ist Saarbrücken, gemeinsam mit mehr als einem Dutzend weiterer Studienzentren bundesweit sowie in den Nachbarländern Schweiz und Österreich. 

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de