Hygiene Weiterbildung in Frankfurt am Main: Anbieter & Kurse

Lehrgang

Hygiene Weiterbildung

Anbieter

6 Anbieter

Hygiene Weiterbildung

Hygiene ist nicht nur nach persönlichem Empfinden ein wichtiges Thema – gesetzliche Vorgaben verlangen die Einhaltung von bestimmten Hygienestandards in Pflegeeinrichtungen. Schließlich beugt eine gute Hygiene der Übertragung von Krankheiten vor. Mit einer Weiterbildung zur Hygienefachkraft oder zum Hygienebeauftragter besteht die Möglichkeit sich Pflegefachkraft in der eigenen Einrichtung mit der Hygiene zu beschäftigen. Es gilt entsprechende Vorbeugemaßnahmen zu entwickeln und umzusetzen, in Problemfällen die richtigen Maßnahmen zu treffen oder Mitarbeiter zu schulen. Weiterbildungen aus dem Bereich der Hygiene beschäftigen sich mit Mikrobiologie, Virologie sowie sozial- und betriebswirtschaftliche Aspekten und bereiten sich damit gezielt auf eine verantwortungsvolle Tätigkeit vor. Hygienefachkräfte und Hygienebeauftragte arbeiten in Krankenhäusern, Pflegeheimen und anderen medizinischen Einrichtungen, wo sie die Direktion beraten und die Einrichtungshygiene überwachen. Weil die Gesellschaft immer älter wird, die Anforderungen an Pflegeeinrichtungen steigen und gesetzliche Vorgaben die Einbestellung von hygienekundigen Mitarbeitern verlangt, sind die Aussichten gut für alle, die sich mit dem Thema in einer Weiterbildung professionell auseinandergesetzt haben.

Weiterlesen...

Frankfurt am Main

Man vermutet es auf den ersten Blick nicht, dass die "sterile" Bankenmetropole am Main auch das kann: waldreiche Grüngürtel, Flusspromenaden am Main, Palmengärten und natürlich auch Wolkenkratzer und Äppelwoi.
Das Leben in Frankfurt verkörpert sowohl internationalen Flair als auch bodenständige Gemütlichkeit, ohne in Widerspruch zu geraten. In der Geburtsstadt Goethes ist eine lebendige Theater-, Museen und Opernlandschaft zu Hause, die in Deutschland ihresgleichen sucht. Und daneben bereichern rustikale Straßenfeste und ausgeprägter Lokalkolorit die Szene.

Pflege studieren in Frankfurt a.M.

Frankfurts Universität trägt zu Ehren des Dichters, Ministers und Naturwissenschaftlers Goethe den Namen Goethe Universität. Seit 2008 gibt es für die Studierenden keine Studiengebühren mehr. Andere Kosten, die monatlich für die Studenten anfallen sind nur der Semesterbeitrag von ca. 59 EUR und die Miete für die Studentenwohnung. Die kann je nach Wohnlage erheblich variieren. Dank einer außergewöhnlich guten Infrastruktur des öffentlichen Personennahverkehrs un dem kostengünstigen Semesterticket für den Verkehrsverbund Rhein-Main haben die Studenten aber die Möglichkeit, auch weit außerhalb der City zu wohnen und schnell und günstig die Universität zu erreichen.

Zu den verschiedenen Studiengängen an der Goethe Universität zählen auch die Studiengänge im Pflegebereich.
Für Deutschland erstmalig wird hier Pflege als Masterstudium angeboten. Dabei liegt der Schwerpunkt auf der Qualifizierung in klinischer Pflegepraxis. Die Studierenden erhalten durch den Studiengang Kompetenzen, die im Bereich der komplexen Pflegebedürftigkeit in interdisziplinärer Kooperation notwendig sind und Anwendung finden.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de