Schließen
Sponsored

Fernstudium Gesundheitsmanagement in Dresden gesucht?

Fernstudium Gesundheitsmanagement in Dresden - Dein Studienführer

Du willst Gesundheitsmanagement als Fernstudium in Dresden absolvieren? Wir haben für dich 4 Hochschulen in Dresden recherchiert, an denen du Gesundheitsmanagement als Fernstudium absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 4 Hochschulangebote für Gesundheitsmanagement als Fernstudium in Dresden findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Fernstudium

Ein Fernstudium kann sich für diejenigen lohnen, deren persönlichen Umstände ein klassisches Vollzeitstudium nicht erlauben. Beim Fernstudium ist der Name Programm: Du kannst räumlich unabhängig studieren, von wo auch immer du möchtest, denn statt in Vorlesungen eignest du dir das Wissen meist online an. Ein Fernstudium ist mittlerweile häufig auch ohne Abitur möglich, doch das heißt nicht, dass es nicht auch gewisse Voraussetzungen gibt. Tatsächlich setzt ein Fernstudium ein gewisses Durchhaltevermögen voraus. Da du dir den gesamten Stoff selbst aneignest, solltest du den Ehrgeiz mitbringen, stets am Ball zu bleiben.

Der hohe Bedarf an Pflegefachkräften zeigt sich auch im Angebot der Hochschulen. Gerade im Pflegemanagement und der Pflegewissenschaft gibt es eine Reihe von Fernstudiengängen, in denen du dein Wissen auf den Gebieten der Pflegeforschung, Psychologie, Public Health und vielen weiteren Themenbereichen vertiefen kannst.


Gesundheitsmanagement

Gut ausgebildete Ärzte, Pflegekräfte, Krankenhauspersonal und ein Praxisteam sind sicherlich unentbehrlich für das einwandfreie Funktionieren des Gesundheitssystems. Doch stecken hinter diesen medizinischen Arbeitsstätten oftmals ausgeklügelte Management- und Organisationstalente. Denn nur durch eine optimale Strukturierung, einem durchdachten Finanzierungsplan, klugen Ideen für die Weiterentwicklung und eine faire Personal- und Unternehmensführung kann eine optimale Patientenversorgung gewährleistet werden. Ein Gesundheitsmanagement Studium führt gewissenhafte Strategen genau zu den Positionen, wo sie gebraucht werden.

Was erwartet mich im Studium?

Als Gesundheitsmanager trifft dein Organisationstalent auf deine Finanzexpertise. Das bedeutet: Verantwortung übernehmen, Personal managen und wirtschaftlich richtige Kalkulationen anstellen. Denn all das lernst du in deinem Vollzeitstudium des Gesundheitsmanagements. In den sechs bis sieben Semestern des Bachelors wechseln sich Kurse in VWL und Finanzmanagement mit Seminaren zu Kommunikation und Leadership ab, sodass du genau erkennen kannst, welche Stärken du im Master gerne ausbauen möchtest. Denn dort kannst du dann deinen ganz persönlichen Schwerpunkt setzen.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

Die Zugangsvoraussetzungen für ein Gesundheitsmanagement Studium erfüllen Abiturienten und Fachabiturienten, aber bieten auch viele Bildungseinrichtungen ein Gesundheitsmanagement Studium ohne Hochschulreife an. Die genauen Voraussetzungen erfragst du am besten direkt bei deiner Wunschhochschule. 

Welche beruflichen Aussichten habe ich?

Da das Gesundheitswesen eine nicht wegzudenkende Säule in unserer Gesellschaft darstellt, ist die Nachfrage hier besonders stabil und die Arbeitsplätze krisensicher. Ob Praxis, Krankenhaus oder Pflegeheim - hier übernimmst du die Führung. Dank deines Studiums bist du für alle Szenarien gewappnet und sorgst mit frischen Plänen und Konzepten für Zufriedenheit bei Patienten und Mitarbeitern. Somit erfüllst du eine wichtige und nachgefragte Funktion in einem, von Krisenzeiten geschüttelten Gesundheitssystem. 


Fernstudium Gesundheitsmanagement in Dresden

Fernstudium Gesundheitsmanagement in Dresden

Dresden

Als Landeshauptstadt des Freistaates Sachsen gilt das mit dem verheißungsvollen Beinamen „Elbflorenz" geschmückte Dresden als eine der attraktivsten Städte Deutschlands. Dazu tragen vor allem seine nach den Zerstörungen im Zweiten Weltkrieg wiederaufgebauten barocken Bauwerke und einzigartigen Kunstsammlungen sächsischer Kurfürsten und Könige entscheidend bei. Ob Zwinger, Frauenkirche oder Residenzschloss, Grünes Gewölbe oder die Gemäldegalerie Alter Meister - sie und zahlreiche andere locken heute Touristen aus aller Welt in die Stadt im Tal der Elbe.

Pflege in Dresden studieren

Mit seiner Vielzahl an Universitäten, Hochschulen und Berufsakademien deckt das Hochschulangebot Dresdens sämtliche Wissenschaftsdisziplinen ab. Etwa 47.000 Studenten sind hier eingeschrieben. Wer sich für den Bereich der Pflege interessiert kann sowohl ein Vollzeit Studium, etwa im Fach Anwendungsorientierte Pflegewissenschaft, ein Duales Studium, beispielsweise in Präventions-, Therapie- und Rehabilitationswissenschaft oder ein berufsbegleitendes Studium in Pflege- und Gesundheitsmanagement absolvieren.

Alle Hochschulen in Dresden

Pro

  • Bei mehr als 260 Studienoptionen aus den unterschiedlichsten Bereichen ist Dresden nicht nur das Florenz an der Elbe, sondern auch das Mekka für Studienanfänger/innen
  • Frauenkirche, Semperoper oder Residenzschloss – wenn du in Dresden studierst, bist du immer von architektonischen Augenweiden umgeben
  • Du hast geglaubt, dass Wohnen bei so viel Prunk und Pracht bestimmt viel kostet? Falsch gedacht! Mit Mietpreisen von 8,51 Euro pro Quadratmeter ist das Leben hier ein Schnäppchen
  • Weihnachtsgeschenkesuche ade! Ab jetzt werden jedes Jahr echte Dresdner Christstollen verschickt

Contra

  • Wenn du nur schnell von A nach B kommen willst, wollen die Scharen von Tourist/innen den Zwinger sehen. Und die Semperoper. Und die Frauenkirche. Inklusive Fotos und Stadtführung
  • Dresden kann nicht nur Prunk, sondern auch Plattenbau
  • Es kann sein, dass du hier dein Blaues Wunder erlebst, zum Beispiel wenn du auf der gleichnamigen Brücke im Stau stehst – aber du solltest ja sowieso besser Straßenbahn oder Fahrrad fahren