Schließen
Sponsored

Duales Studium Gesundheitsmanagement in Mainz gesucht?

Duales Studium Gesundheitsmanagement in Mainz - Dein Studienführer

Du willst Gesundheitsmanagement als Duales Studium in Mainz absolvieren? Wir haben für dich 3 Hochschulen in Mainz recherchiert, an denen du Gesundheitsmanagement als Duales Studium absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 3 Hochschulangebote für Gesundheitsmanagement als Duales Studium in Mainz findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Duales Studium

Bei einem dualen Studium studierst du an der Hochschule und wirst parallel von einem Unternehmen ausgebildet. Im Regelfall zahlt das Unternehmen deine Studiengebühren und entlohnt dich für deine Arbeit mit einer passablen Vergütung. Ein großer Vorteil des dualen Studiums ist der nahtlose Berufseinstieg, denn üblicherweise übernimmt dich dein Betrieb nach Studienabschluss direkt in eine Festanstellung.


Gesundheitsmanagement

Gut ausgebildete Ärzte, Pflegekräfte, Krankenhauspersonal und ein Praxisteam sind sicherlich unentbehrlich für das einwandfreie Funktionieren des Gesundheitssystems. Doch stecken hinter diesen medizinischen Arbeitsstätten oftmals ausgeklügelte Management- und Organisationstalente. Denn nur durch eine optimale Strukturierung, einem durchdachten Finanzierungsplan, klugen Ideen für die Weiterentwicklung und eine faire Personal- und Unternehmensführung kann eine optimale Patientenversorgung gewährleistet werden. Ein Gesundheitsmanagement Studium führt gewissenhafte Strategen genau zu den Positionen, wo sie gebraucht werden.

Was erwartet mich im Studium?

Als Gesundheitsmanager trifft dein Organisationstalent auf deine Finanzexpertise. Das bedeutet: Verantwortung übernehmen, Personal managen und wirtschaftlich richtige Kalkulationen anstellen. Denn all das lernst du in deinem Vollzeitstudium des Gesundheitsmanagements. In den sechs bis sieben Semestern des Bachelors wechseln sich Kurse in VWL und Finanzmanagement mit Seminaren zu Kommunikation und Leadership ab, sodass du genau erkennen kannst, welche Stärken du im Master gerne ausbauen möchtest. Denn dort kannst du dann deinen ganz persönlichen Schwerpunkt setzen.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

Die Zugangsvoraussetzungen für ein Gesundheitsmanagement Studium erfüllen Abiturienten und Fachabiturienten, aber bieten auch viele Bildungseinrichtungen ein Gesundheitsmanagement Studium ohne Hochschulreife an. Die genauen Voraussetzungen erfragst du am besten direkt bei deiner Wunschhochschule. 

Welche beruflichen Aussichten habe ich?

Da das Gesundheitswesen eine nicht wegzudenkende Säule in unserer Gesellschaft darstellt, ist die Nachfrage hier besonders stabil und die Arbeitsplätze krisensicher. Ob Praxis, Krankenhaus oder Pflegeheim - hier übernimmst du die Führung. Dank deines Studiums bist du für alle Szenarien gewappnet und sorgst mit frischen Plänen und Konzepten für Zufriedenheit bei Patienten und Mitarbeitern. Somit erfüllst du eine wichtige und nachgefragte Funktion in einem, von Krisenzeiten geschüttelten Gesundheitssystem. 


Duales Studium Gesundheitsmanagement in Mainz

Duales Studium Gesundheitsmanagement in Mainz

Mainz

Mainz ist mit etwas über 200.000 Einwohnern eines der drei großen Oberzentren des Rhein-Main-Gebiets und zugleich die Hauptstadt von Rheinland-Pfalz. Die Stadt kann auf eine mehr als 2.000 Jahre alte Geschichte zurückblicken und ist entsprechend reich an historischen Denkmälern und kulturellen Zeugnissen. In ganz Deutschland ist Mainz zudem als bunte Karnevalshochburg und Medienstandort bekannt. So haben neben dem ZDF auch der SWR und diverse weitere Sender ein größeres Studio in der rheinlandpfälzischen Landeshauptstadt. 

Pflege in Mainz studieren

Die Stadt Mainz ist die Heimat von rund 41.000 Studenten und entsprechend lebendig. Das Freizeit- und Nachtleben ist äußerst studentenfreundlich, sodass es praktisch nie langweilig wird. Die größte der drei Hochschulen in Mainz ist die Johannes-Gutenberg-Universität, die mit dem Universitätsklinikum eine besonders wichtige Rolle in der medizinischen Versorgung im Großraum Mainz/Wiesbaden einnimmt. Die Hochschule Mainz ist die zweitgrößte höhere Bildungseinrichtung der Stadt und versteht sich als praxisnahen Ausbilder. Die katholische Fachhochschule Mainz gehört außerdem zu den wenigen Hochschulen Deutschlands, die sowohl einen Bachelor- (Gesundheit und Pflege, B. Sc.) als auch Masterstudiengang (Pädagogik in Gesundheit und Pflege, M. Sc.) im Pflegebereich anbietet. Die Studiengänge bauen aufeinander auf und können deshalb konsekutiv absolviert werden. 

Alle Hochschulen in Mainz

Pro

  • Stolze 17 Prozent der Einwohner von Mainz sind Studierende der insgesamt fünf Hochschulen – bei der kleinen Stadtfläche wirst du so sicher schnell neue Bekanntschaften machen
  • In Mainz mag man es entspannt und gemütlich und so stehst du am Wochenende mit Brezel und Spundekäs‘ auf dem beschaulichen Marktplatz, machst Spaziergänge am Rheinufer entlang oder begibst dich auf Kneipentouren durch die Altstadt
  • Du magst Fasching? Sehr gut, denn neben Köln ist Mainz das Mekka für alle bunten Clownsnasen und verkleideten Frohnaturen

Contra

  • Mainz ist eine Stadt zum Wohlfühlen, doch wenn du die richtig großen Partys suchst, dann setzt du dich besser in die Regionalbahn nach Frankfurt am Main
  • Mit einem durchschnittlichen Mietpreis von 12,86 Euro pro Quadratmeter solltest du dich rechtzeitig auf die Suche nach deinem neuen Zuhause begeben
  • Dass der Flughafen Frankfurt nur eine 20-minütige Zugfahrt entfernt ist, ist toll, wenn du mal wieder nach Bali willst – ist aber nicht so schön, wenn der Fluglärm dich beim Lernen stört