Schließen

Berufsbegleitender Präsenzlehrgang Stations-/Wohn-/Bereichsleitung Weiterbildung in Mannheim: Anbieter & Kurse

1 Anbieter bieten eine Stations-/Wohn-/Bereichsleitung Weiterbildung in Mannheim als Berufsbegleitender Präsenzlehrgang an

Berufsbegleitender Präsenzlehrgang

Viele Arbeitende entschließen sich dazu, noch neben ihrem Beruf einem Präsenzlehrgang nachzugehen. Das kann durchaus empfehlenswert sein, denn schließlich lernt man nie aus. In diesen ein- bis zweijährigen Lehrgängen eignest du dir innerhalb einer Gruppe themenbezogenes Wissen an. Im Gegensatz zu Fernkursen sind diese Lehrgänge also gerade für diejenigen geeignet, die lieber in einer Klassengemeinschaft lernen und denen persönlicher Kontakt zu Dozenten wichtig ist.

Auch Lehrgänge im Bereich der Pflege sind beliebt. Das ist nicht ungewöhnlich, wenn man sich die steigende Nachfrage an qualifiziertem Personal ansieht. So bereiten dich einige Lehrgänge auf verantwortungsvollere Positionen vor und können dir nötige Führungskompetenzen vermitteln, die dir im weiteren Berufsverlauf helfen können.


Stations-/Wohn-/Bereichsleitung Weiterbildung

Die Weiterbildung zur Stations-/Wohn-/Bereichsleitung bereitet dich auf eine leitende Tätigkeit in Pflege- und Gesundheitseinrichtungen vor. Die Verantwortungsbereiche umfassen Personal, Finanzen sowie die Qualität der Dienstleistungen. Daher deckt die Weiterbildung verschiedene inhaltliche Schwerpunkte wie Personalführung und –planung, Budgetplanung, Dienstplangestaltung, Qualitätsmanagement oder Pflegedokumentation ab.

Die Weiterbildung zur Stations-/Wohn-/Bereichsleitung richtet sich an bereits ausgebildete und berufstätige Pflegekräfte, womit du nach Abschluss für pflegende und leitende Aufgaben gleichermaßen qualifiziert bist. Der Ablauf und die Dauer der Weiterbildung hängen vom jeweiligen Bundesland sowie von ihrer Organisationsform ab. Bei den meisten Lehrgängen handelt es sich um Teilzeitangebote mit Blockunterricht oder durchgehendem Unterricht am Abend oder Wochenende. Manche können auch als Fernunterricht mit Selbststudium und nur wenigen Präsenzveranstaltungen absolviert werden.

Konkrete Tätigkeiten, die du als Stations-/Wohn-/Bereichsleiter übernimmst, sind u.a. die Pflegekräfte anzuleiten, sich um deren Weiterbildung zu kümmern und als Vermittler in Konfliktsituationen auf allen Ebenen zu fungieren. Bei größeren Einrichtungen kommen auch wirtschaftliche Aspekte und die Öffentlichkeitsarbeit hinzu.


Berufsbegleitender Präsenzlehrgang Stations-/Wohn-/Bereichsleitung Weiterbildung in Mannheim

Berufsbegleitender Präsenzlehrgang Stations-/Wohn-/Bereichsleitung Weiterbildung in Mannheim

Mannheim

Mannheim hat ein multikulturelles Herz und viele Gesichter. Besonders in kulinarischer Hinsicht gibt es in der Stadt, die am Zusammenfluss von Rhein und Neckar liegt, viel zu entdecken. Hier treffen die Odenwälder und die pfälzische Küche auf kulinarische Besonderheiten von Bürgern aus 170 Nationen. Das Ergebnis ist eine kunterbunte und kreative Imbisskultur. Abwechslungsreich ist auch das Einkaufsangebot in der schachbrettartig angelegten Stadt. Im Luisenpark, einer der Parkanlagen Mannheims gibt es ein umfangreiches Freizeit- und Veranstaltungsangebot.

Studieren in Mannheim

Mannheim ist eine Studentenstadt – insgesamt 20.000 Studierende sind hier immatrikuliert und profitieren von dem breitgefächerten Studienangebot. Möchtest du deine soziale Seite zeigen und dich im Bereich der Pflege engagieren, findest du in Mannheim interessante Angebote. Pflege und Pflegemanagement lassen sich hier genauso studieren wie Angewandte Gesundheits- und Pflegewissenschaften oder Interprofessionelle Gesundheitsversorgung (Physiotherapie, Ergotherapie, Pflege).

Alle Hochschulen in Mannheim

Pro

  • In Mannheim kannst du an insgesamt 15 Hochschulen deinen Studieneinstieg wagen – dabei reicht die Auswahl von der klassischen Universität über Angebote für das duale Studium bis hin zu kreativen Akademien
  • Zwischen grünen Oasen und industriellem Großstadtcharme darfst du hier deine Seminarpausen an den Springbrunnen am Friedrichsplatz verbringen, Tiere und tropische Pflanzen im Luisenpark bestaunen oder dem Mannheimer Nachtleben in Jungbusch frönen
  • Studieren wie in Kaiserzeiten? Das geht! Denn ein Teil der Seminar- und Hörsäle der Universität Mannheim befinden sich im prächtigen Barockschloss der Stadt

Contra

  • T3 4? Oder D6 15? Mannheim wird auch Quadratestadt genannt, denn statt Straßennamen wird ein System aus Zahlen und Buchstaben verwendet – das kann zunächst auf Verwirrung stoßen
  • Bei Mietpreisen von 13,26 Euro pro Quadratmeter sind Mann (und Frau) hier etwas länger auf der Suche nach dem richtigen Heim
  • „Du Dackl!“ hat der Uniprofessor gerufen, das klingt zwar süß, heißt im freischnäuzigen Mannheimer Dialekt aber „Du Dummkopf – an die direkte Art der Mannheimer muss man sich eben erst gewöhnen