Assistenz und Helfer Weiterbildung in Mannheim: Anbieter & Kurse

Lehrgang

Assistenz und Helfer Weiterbildung

Anbieter

4 Anbieter

Assistenz und Helfer Weiterbildung

Pflegehelfer und -assistenten entlasten Fachkräfte bei ihrer Arbeit. Je nach Erfahrung und Weiterbildung übernehmen sie unterschiedliche Aufgabenbereiche. Sie assistieren bei der Pflege, betreuen bedürftige Menschen, helfen im Haushalt oder begleiten demente Personen. Besonders anerkannt und aussichtsreich sind Weiterbildungen, die eine Prüfung nach § 87b Abs. 3 SGB XI beinhalten.  

Daneben gibt es noch Helfer-Ausbildungen mit mindestens einem Jahr Dauer. Je nach Bundesland kann es sich dabei um eine anerkannte Berufsausbildung handeln. Altenpflegehelfer in Hessen, NRW oder Baden-Württemberg ist z.B. ein anerkannter Gesundheitsfachberuf. In anderen Bundesländern ist dagegen nur eine Weiterbildung gemeint.

Je nach fachlicher Ausrichtung der Weiterbildung (allgemein, für Demenzpatienten, für psychisch kranke Personen oder als Haushaltshilfe) ergeben sich Lehrinhalte wie Grundlagen der Körperpflege, Grundkenntnisse über Krankheitsbilder, Pflege bettlägeriger Menschen, Hauswirtschaft, Sozialpädagogik, Kommunikation und Sterbebegleitung.

Weiterbildungen als Betreuer, Helfer und Assistenten richten sich an Personen ohne oder mit wenig pflegerische Erfahrung und ist weitgehend für jeden möglich. Einzige Voraussetzungen sind oft Volljährigkeit, Hauptschulabschluss, polizeiliches Führungszeugnis, Gesundheitszeugnis, sowie körperliche und psychische Eignung.

Je nach Weiterbildungsform kann eine Weiterbildung zur Pflegeassistenz einige Wochen bis zu mehrere Monate dauern. Die Kurse können in Vollzeit, als Fernstudium oder in Teilzeit als berufsbegleitende Maßnahmen stattfinden.

Weiterlesen...

Mannheim

Mannheim hat ein multikulturelles Herz und viele Gesichter. Besonders in kulinarischer Hinsicht gibt es in der Stadt, die am Zusammenfluss von Rhein und Neckar liegt, viel zu entdecken. Hier treffen die Odenwälder und die pfälzische Küche auf kulinarische Besonderheiten von Bürgern aus 170 Nationen. Das Ergebnis ist eine kunterbunte und kreative Imbisskultur. Abwechslungsreich ist auch das Einkaufsangebot in der schachbrettartig angelegten Stadt. Die Planken, die erste Adresse fürs Einkaufen, erstrecken sich in der Innenstadt vom Rathaus über den Paradeplatz bis zum Wasserturm. Der Wasserturm ist das Wahrzeichen von Mannheim. Er gehört zusammen mit dem Barockschluss zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt. Im Luisenpark, einer der Parkanlagen Mannheims gibt es ein umfangreiches Freizeit- und Veranstaltungsangebot.

Studieren in Mannheim

Mannheim ist eine Studentenstadt. Von den insgesamt gut 20.000 Studenten sind allein an der Universität rund 12.000 eingeschrieben. Außerdem gibt es unter anderem die Hochschule Mannheim, die Popakademie, die Medizinische Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg, die Hochschule für Musik und Darstellende Kunst, die Duale Hochschule Baden-Württemberg und die Fachhochschulen von Bundeswehr und Arbeitsagentur. An der Universität sind die fünf Fakultäten Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre und Rechtswissenschaft, Sozialwissenschaft, Philosophie sowie Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftsmathematik. Bundesweit einmalig ist, dass Studierende mit dem Bachelor Unternehmensjurist innerhalb von drei Jahren den Jura-Abschluss machen können.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de