Schließen
Sponsored

Bachelor Pflegepädagogik in Düsseldorf: Hochschulen & Studiengänge

Bachelor Pflegepädagogik in Düsseldorf - Dein Studienführer

Du willst deinen Pflegepädagogik Bachelor in Düsseldorf absolvieren? Wir haben für dich 4 Hochschulen mit Standort in Düsseldorf, an denen du den Pflegepädagogik Bachelor absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 4 Hochschulangebote für den Pflegepädagogik Bachelor in Düsseldorf findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Bachelor

Mit dem Bachelor Studium erlangst du einen international anerkannten Hochschulabschluss. Meistens ist ein Bachelorstudium auf drei Jahre (6 Semester) Regelstudienzeit ausgelegt. Während des Studiums sammelst du in den verschiedenen Kursen, den sogenannten Modulen, Credit Points (CPs). Das gesamte Bachelor-Studium umfasst 180 bis 240 CPs und schließt mit der Bachelor-Arbeit ab.

Sobald du deinen Bachelor in der Tasche hast, kannst du entweder sofort ins Berufsleben einsteigen oder dich mit einem Master Studium weiter qualifizieren.


Pflegepädagogik

Deine Referate haben schon in der Schule die ganze Klasse zum aufmerksamen Zuhören gebracht? Du hast Spaß daran, dein Wissen und Können an andere weiterzugeben? Du interessierst dich für den Bereich der Pflege? Und du möchtest dabei helfen, dass Pflegekräfte eine spannende und interessante Ausbildung bekommen? Wenn du jetzt eifrig am Nicken warst, dann bist du der ideale Bewerber für ein Pflegepädagogik Studium. Denn zukünftige Pflegepädagogen erlernen in diesem Studium Fähigkeiten, um andere fachlich anleiten zu können und die Pflege wieder zu einer spannenden und beliebten Ausbildung zu machen. 

Was erwartet mich im Studium?

Lehrkompetenzen aus den Bildungswissenschaften stehen hier neben klassischen pflege- und gesundheitswissenschaftlichen Inhalten auf deinem Studienplan. Zu den typischen Seminaren zählen didaktische Methoden, psychologische Grundlagen des Lernens, Unterrichtsgestaltung, die Organisation der Pflegeausbildung sowie fachliches Spezialwissen zu Pflegerecht, Versorgungsmanagement, Case Management, Gerontologie oder zur aktuellen Gesundheits- und Pflegeforschung.

Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen?

Um ein Pflegepädagogik Studium antreten zu können, benötigst du die Hochschul- oder Fachhochschulreife. Du hast oftmals aber auch die Möglichkeit, mit einer gleichwertigen beruflichen Vorerfahrung das Studium absolvieren zu dürfen. Am besten informierst du dich auf der Website deiner favorisierten Hochschule noch einmal ganz genau, welche Bedingungen für eine Bewerbung erfüllt sein müssen.

Welche beruflichen Aussichten habe ich?

Ein Studium in Pflegemanagement qualifiziert dich dafür, andere auf eine berufliche Tätigkeit im Pflegebereich vorzubereiten. Du und deine Mitstudierenden werden zum Beispiel Lehrer für Pflegeberufe an Berufsschulen und schulischen Einrichtungen, übernehmen häufig aber auch Tätigkeiten als Berater oder Dozenten bei Verbänden, in Kliniken, Hochschulen oder anderen Einrichtungen. Die Aus- und Weiterbildungsbranche ist dabei deine Anlaufstelle Nummer eins, wenn es ins Berufsleben geht. 


Weitere Informationen zum Pflegepädagogik Studium
Bachelor Pflegepädagogik in Düsseldorf

Bachelor Pflegepädagogik in Düsseldorf

Düsseldorf

Düsseldorf ist weit über die Grenzen von Nordrhein-Westfalen hinaus bekannt als moderne, weltoffene Stadt mit einer hohen Lebensqualität. Reichhaltig ist das Kunst- und Kulturangebot. Durch die weltberühmte Kunstakademie wurden hochkarätige Kunstschaffende angelockt und haben sich in Düsseldorf und der nahen Umgebung niedergelassen. Bedeutende internationale Couturiers haben der Stadt zu Weltruhm im Bereich der Mode verholfen. Und weit über das Rheinland hinaus ist der Ruf von der "längsten Theke der Welt" - der Altstadt von Düsseldorf gedrungen.

Pflege in Düsseldorf studieren

Im nördlichsten Stadtteil von Düsseldorf im schönen, beschaulichen Kaiserswerth hat sich die Fliedner Hochschule von der ersten Ausbildungsstätte für Frauen in pflegerischen Berufen zu einer Fachhochschule mit einem breiten Studienangebot für Pflegerische Berufe entwickelt. In historischen Gebäuden umgeben von einem großen Parkgelände verfolgt die Hochschule den Anspruch einer lebendigen Vermittlung von Wissensgebieten in enger Verzahnung von Theorie und Praxis. Im Rahmen eines dualen Studiums werden die Studierenden bis zum Bachelor Abschluss geführt. Die Fliedner Fachhochschule bietet die Möglichkeit der Doppelqualifikation zur Gesundheits- und Krankenpfleger/-in oder Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/-in mit gleichzeitiger akademischer Ausbildung mit Bachelor-Abschluss.

In enger Kooperation mit den Gesundheits- und Krankenpflegeschulen der Diakonie Kaiserswerth, dem evangelischen Krankenhaus Düsseldorf und der Sana Klinik Düsseldorf wird zusätzlich ein Lehrforschungsprojekt im Studiengang Pflegepädagogik durchgeführt, das noch weiter intensiviert werden soll.

Alle Hochschulen in Düsseldorf

Pro

  • Eine Stadt mit insgesamt 15 Hochschulen? Das ist Düsseldorf. Ob Heinrich-Heine-Universität, Fachhochschule oder renommierte Kunstakademie – die einzige Qual ist hier die Wahl
  • ようこそ! heißt „Herzlich Willkommen“ auf Japanisch und wenn dein Herz für Kultur und Menschen dieses fernöstlichen Landes schlägt, dann bist du in Düsseldorf genau richtig
  • Düsseldorf kann irgendwie alles und so findest du bodenständige Brauereikultur bei Altbier in der Altstadt neben High-Class-Shopping-Erlebnis auf der Königsallee

Contra

  • Die Versuchung ist groß, doch Gucci, Prada und Chanel in den Läden der Kö‘ müssen wohl bis nach dem Studium auf ihre neuen Besitzer/innen warten
  • Deinen Ausflug in die Stadt mit K solltest du besser heimlich planen – sonst brauchst du gar nicht mehr wiederkommen
  • Bei durchschnittlich 14,98 Euro pro Quadratmeter liegen die Mieten hier teilweise in fernsehturmhohen Sphären