Assistenz und Helfer Weiterbildung in Schwerin: Anbieter & Kurse

Lehrgang

Assistenz und Helfer Weiterbildung

Anbieter

3 Anbieter

Assistenz und Helfer Weiterbildung

Pflegehelfer und -assistenten entlasten Fachkräfte bei ihrer Arbeit. Je nach Erfahrung und Weiterbildung übernehmen sie unterschiedliche Aufgabenbereiche. Sie assistieren bei der Pflege, betreuen bedürftige Menschen, helfen im Haushalt oder begleiten demente Personen. Besonders anerkannt und aussichtsreich sind Weiterbildungen, die eine Prüfung nach § 87b Abs. 3 SGB XI beinhalten.  

Daneben gibt es noch Helfer-Ausbildungen mit mindestens einem Jahr Dauer. Je nach Bundesland kann es sich dabei um eine anerkannte Berufsausbildung handeln. Altenpflegehelfer in Hessen, NRW oder Baden-Württemberg ist z.B. ein anerkannter Gesundheitsfachberuf. In anderen Bundesländern ist dagegen nur eine Weiterbildung gemeint.

Je nach fachlicher Ausrichtung der Weiterbildung (allgemein, für Demenzpatienten, für psychisch kranke Personen oder als Haushaltshilfe) ergeben sich Lehrinhalte wie Grundlagen der Körperpflege, Grundkenntnisse über Krankheitsbilder, Pflege bettlägeriger Menschen, Hauswirtschaft, Sozialpädagogik, Kommunikation und Sterbebegleitung.

Weiterbildungen als Betreuer, Helfer und Assistenten richten sich an Personen ohne oder mit wenig pflegerische Erfahrung und ist weitgehend für jeden möglich. Einzige Voraussetzungen sind oft Volljährigkeit, Hauptschulabschluss, polizeiliches Führungszeugnis, Gesundheitszeugnis, sowie körperliche und psychische Eignung.

Je nach Weiterbildungsform kann eine Weiterbildung zur Pflegeassistenz einige Wochen bis zu mehrere Monate dauern. Die Kurse können in Vollzeit, als Fernstudium oder in Teilzeit als berufsbegleitende Maßnahmen stattfinden.

Weiterlesen...

Schwerin

Die einstige Residenzstadt Schwerin führt als Landeshauptstadt von Mecklenburg-Vorpommern ihre Tradition in veränderter Weise fort. Umgeben von einer reizvollen Seenlandschaft und mit insgesamt elf Seen im Stadtgebiet lockt die Stadt mit ihrem im Schweriner See gelegenen märchenhaften Schloss und dem nicht weniger imposanten Bau des im Stil der Backsteingotik erbauten Doms zahlreiche Besucher an. Überregional bekannt ist die rund 92.000 Einwohner zählende Stadt auch für ihre Sammlung flämischer und niederländischer Kunst des 17. Jahrhunderts, die im Staatlichen Museum Schwerin zu bewundern ist. Großen Zuspruch findet außerdem das Freilichtmuseum Schwerin-Mueß, das das Leben der mecklenburgischen Landbevölkerung in den zurückliegenden Jahrhunderten eindrucksvoll darstellt.

Studieren in Schwerin

Weniger ausgeprägt zeigt sich der Hochschulstandort Schwerin. Erst im Jahr 2001 entstand mit dem Baltic College die erste Hochschule der Stadt. 2013 wurde dieses in die Fachhochschule des Mittelstandes (FHM) eingegliedert, die auch in Rostock einen Campus besitzt. An ihr kann ein berufsbegleitendes Studium mit Masterabschluss in den Studiengängen Medical Practice, Mittelstandsmanagement und Betriebs- und Kommunikationspsychologie erfolgen. Auch sind im Rahmen dieser Studienform Studiengänge mit Bachelor-Abschluss im Angebot.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de