Pflege & Digitalisierung

Abschluss

Bachelor

Dauer

7 Semester

Art

Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Die Digitalisierung sorgt für eine Umwälzung, von der auch das Gesundheitswesen und somit gleichzeitig der Bereich Pflege betroffen sind. Neue Technologien sorgen für eine Änderung dieses Berufsfeldes, Arbeitsabläufe werden modifiziert und Patientenversorgung und Arbeitsbedingungen verbessert und optimiert.

Der Bachelor-Studiengang Pflege & Digitalisierung bereitet die Studierenden darauf vor, nicht nur Beobachter, sondern auch aktiv mitgestaltender Teil dieses Wandels zu sein. Es findet eine Verknüpfung zwischen den Pflegewissenschaften und Digitaler Prozesse im Gesundheitswesen statt. Neben der Patientenberatung sind Absolventen/innen fähig, klinische Prozesse digital zu steuern, Digital Change Management zu beherrschen und die Kommunikation zwischen Ärzten und Therapeutenteams anzuleiten.

Infomaterial anfordern