Schließen
Sponsored

Gesundheitsökonomie

  • Abschluss Master
  • Dauer 24-32 Monate
  • Art Fernstudium

Das Masterstudium Gesundheitsökonomie basiert auf den im Bachelorstudiengang Gesundheitsökonomie thematisierten Inhalten. Das Studium kombiniert fachwissenschaftliche Kenntnisse und analytisch-methodische Kompetenzen im Bereich der Gesundheitsökonomie. Im Rahmen des Studiums werden Sie mit Themen wie Healthmarketing, Krankenhaus-Consulting, Telematik oder Facility-Management gezielt auf Management- und Führungsaufgaben vorbereitet.

Durch die Wahl eines Studienschwerpunktes haben Sie außerdem die Möglichkeit sich auf einzelne Bereiche der Gesundheitsbranche und des Gesundheitsmanagements zu spezialisieren.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Das Studium umfasst etwa 76 Studienhefte, 2 Präsenzseminare, 4 bis 5 Präsenzklausuren, 16 Fernprüfungen (Fallaufgaben), 2 bis 3 Gruppenprojekte und die Master-Thesis.

Die Regelstudienzeit beträgt in Teilzeit 32 Monate, in Vollzeit 24 Monate (120 CP).

Studieninhalte

Im Masterstudium Gesundheitsökonomie vertiefen und erweitern Sie die Fachkenntnisse, die Sie in einem vorhergehenden Studiengang erworben haben. Das Studium verbindet medizinisches Fach-Knowhow mit grundlegengen BWL-Kenntnissen. Themen sind unter anderem:

  • Strategisches Controlling und Institutionsökonomik
  • Versorgungsmanagement
  • Forschungsfragen zu Finanzierung und Versorgung
  • Kosten- Nutzen-Analysen im Gesundheitswesen

Besonderheiten des Studiengangs

Dieser Studiengang ist für Sie die richtige Wahl, wenn Sie eine höhere Position in der Gesundheitsbranche anstreben. Durch die Kombination von medizinischen und betriebswissenschaftlichen Inhalten erlernen Sie im Masterstudiengang Gesundheitsökonomie ein Spezialwissen, das Ihnen den Zugang zu gut dotierten Führungspositionen ebnen kann.

Zugangsvoraussetzungen und Studiengebühren

Für das Studium des Masters Gesundheitsökonomie benötigen Sie den Nachweis über den erfolgreichen Abschluss des Bachelor Gesundheitsökonomie (B. A.) oder eines ähnlichen Studiengangs. Bewerber mit anderen Bachelor-Abschlüssen können mit einer Nachqualifizierung (Propädeutikum) mit dem Studium beginnen.

zurück zur Hochschule

Weitere Master-Studiengänge

Angewandte Gerontologie Health Management