Stations-/Wohn-/Bereichsleitung Weiterbildung in München: Anbieter & Kurse

Lehrgang

Stations-/Wohn-/Bereichsleitung Weiterbildung

Anbieter

2 Anbieter

Stations-/Wohn-/Bereichsleitung Weiterbildung

Die Weiterbildung zur Stations-/Wohn-/Bereichsleitung bereitet dich auf eine leitende Tätigkeit in Pflege- und Gesundheitseinrichtungen vor. Die Verantwortungsbereiche umfassen Personal, Finanzen sowie die Qualität der Dienstleistungen. Daher deckt die Weiterbildung verschiedene inhaltliche Schwerpunkte wie Personalführung und –planung, Budgetplanung, Dienstplangestaltung, Qualitätsmanagement oder Pflegedokumentation ab.

Die Weiterbildung zur Stations-/Wohn-/Bereichsleitung richtet sich an bereits ausgebildete und berufstätige Pflegekräfte, womit du nach Abschluss für pflegende und leitende Aufgaben gleichermaßen qualifiziert bist. Der Ablauf und die Dauer der Weiterbildung hängen vom jeweiligen Bundesland sowie von ihrer Organisationsform ab. Bei den meisten Lehrgängen handelt es sich um Teilzeitangebote mit Blockunterricht oder durchgehendem Unterricht am Abend oder Wochenende. Manche können auch als Fernunterricht mit Selbststudium und nur wenigen Präsenzveranstaltungen absolviert werden.

Konkrete Tätigkeiten, die du als Stations-/Wohn-/Bereichsleiter übernimmst, sind u.a. die Pflegekräfte anzuleiten, sich um deren Weiterbildung zu kümmern und als Vermittler in Konfliktsituationen auf allen Ebenen zu fungieren. Bei größeren Einrichtungen kommen auch wirtschaftliche Aspekte und die Öffentlichkeitsarbeit hinzu.

Weiterlesen...

München

Die Stadt München wurde 1158 gegründet und ist die Landeshauptstadt des Freistaates Bayern. Die Einwohnerzahl liegt bei ca. 1,5 Millionen und somit ist München die am dichtesten bevölkerte Gemeinde Deutschlands. Durch viele Sehenswürdigkeiten und historischer Gebäude wie die Frauenkirche, der englische Garten oder das Siegestor kommen jedes Jahr zahlreiche Touristen nach München. Auch das berühmte Oktoberfest ist weltweit bekannt und lockt jedes Jahr Millionen Touristen in die Landeshauptstadt.

Pflege studieren in München

Neben den historischen Bauten und Denkmälern hat München auch eine Vielzahl an bedeutenden Schulen und Universitäten aufzuweisen. Mit der Ludwig-Maximilian-Universität hat München die zweitgrößte Universität des Landes. Die Uni bildete bis heute 34 Nobelpreisträger aus. Jedes Semester sind ca. 50000 Studenten eingeschrieben, die von bis zu 700 Professoren in 150 verschiedenen Studiengängen unterrichtet werden. Viele Studiengänge sind einzigartig im deutschsprachigen Raum und werden auch nur in München unterrichtet.

Da die LMU keine Campus Universität ist, sind die einzelnen Bereiche in verschiedenen Stadtteilen und Instituten verteilt. An der Katholischen Stiftungsfachhochschule hat man die Möglichkeit verschiedene Studiengänge im Pflegebereich zu belegen. Die Studiengänge sind immer nach Bachelor und Master unterteilt, so unter anderem Pflegemanagement und Pflegepädagogik.

Die Dauer des Studiums beträgt sieben Semester, wobei das 5. Semester als Praktikumsphase genutzt wird. Die Semester 6 und 7 werden genutzt um die Bachelorarbeit anzufertigen. Für die Masterstudiengänge gibt es Weiterbildungen die weitere drei Semester betragen.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de