Praxisanleitung Weiterbildung in Brandenburg: Anbieter & Kurse

Lehrgang

Praxisanleitung Weiterbildung

Anbieter

2 Anbieter

Praxisanleitung Weiterbildung

Praxisanleiter übernehmen die Ausbildung von zukünftigen Pflegefachkräften im Betrieb. Sie betreuen die Auszubildenden nicht nur, sie leiten sie auch an, demonstrieren Pflegetätigkeiten und legen mit ihnen Lernziele fest. Am Ende der Ausbildung sitzen sie außerdem mit im Prüfungskomitee zur Abschlussprüfung. Sie sind die Ausbilder von Pflege-Azubis. Um dieser verantwortungsvollen Aufgaben gewachsen zu sein, ist eine Weiterbildung zum Praxisanleiter notwendig. Diese umfasst 200 Unterrichtsstunden, die neben dem Beruf über ein halbes Jahr oder am Stück innerhalb von einem Monat abgeleistet werden. Praxisanleiter können alle Pflegefachkräfte werden, die nach einer dreijährigen Berufsausbildung noch mindestens zwei Jahre Berufserfahrung gesammelt haben. Sie sollten außerdem über hohe soziale Kompetenzen verfügen und motiviert sein sich stets weiterzubilden. Ein Blick auf die Durchschnittsgehälter verrät: Die Weiterbildung lohnt sich. Praxisanleiter verdienen gleich ein paar Hundert Euro mehr als ihre Kollegen ohne entsprechende Weiterbildung. Dabei ist zu beachten, dass sie nach wie vor ihren pflegerischen Aufgaben nachkommen müssen. Ein Teil der Arbeitszeit wird nur eben von der Betreuung und Anleitung der Auszubildenden in Anspruch genommen.

Weiterlesen...

Brandenburg

Brandenburg liegt im Nordosten Deutschlands und bildet gemeinsam mit dem Land Berlin die Region Berlin-Brandenburg. Die Landeshautpstadt ist Potsdam, weitere größere Städte sind Frankfurt, Cottbus sowie Brandenburg an der Havel. Brandenburg verfügt außerdem über zahlreiche Wassergebiete, Naturparks und Seen, rund um Potsdam haben sich aber auch sehr viele forschungsnahe Unternehmen angesiedelt.

Pflege in Brandenburg studieren

Im Bereich "Pflege" bieten sich hier Studienmöglichkeiten an der Universität Frankfurt, wobei der Studiengang grundlegendes Pflegewissen sowie Handlungskompetenzen in unterschiedlichen klinischen Situationen vermittelt. Darüber hinaus wird hier auch ein Masterstudiengang für Pflege und Gesundheitsmanagement angeboten, der die Absolventen und Absolventinnen für Managementaufgaben im Gesundheits- bzw. Pflegebereich qualifiziert. Den Bachelor of Science in Pflegewissenschaft sowie einen Berufsabschluss in der Gesundheits- und Krankenpflege erlangen Interessierte an der BTU Cottbus-Senftenberg, wobei die Ausbildung hier sehr praxisorientiert verläuft. Während des Studiums wird ein Ausbildungsvertrag mit einer Kooperationseinrichtung abgeschlossen, nach acht Semestern werden Studium bzw. Berufsausbildung dann mit der Berufsabschlussprüfung bzw. der Bachelorabeit beendet.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de