Hygiene Weiterbildung in Berlin: Anbieter & Kurse

Lehrgang

Hygiene Weiterbildung

Anbieter

8 Anbieter

Hygiene Weiterbildung

Hygiene ist nicht nur nach persönlichem Empfinden ein wichtiges Thema – gesetzliche Vorgaben verlangen die Einhaltung von bestimmten Hygienestandards in Pflegeeinrichtungen. Schließlich beugt eine gute Hygiene der Übertragung von Krankheiten vor. Mit einer Weiterbildung zur Hygienefachkraft oder zum Hygienebeauftragter besteht die Möglichkeit sich Pflegefachkraft in der eigenen Einrichtung mit der Hygiene zu beschäftigen. Es gilt entsprechende Vorbeugemaßnahmen zu entwickeln und umzusetzen, in Problemfällen die richtigen Maßnahmen zu treffen oder Mitarbeiter zu schulen. Weiterbildungen aus dem Bereich der Hygiene beschäftigen sich mit Mikrobiologie, Virologie sowie sozial- und betriebswirtschaftliche Aspekten und bereiten sich damit gezielt auf eine verantwortungsvolle Tätigkeit vor. Hygienefachkräfte und Hygienebeauftragte arbeiten in Krankenhäusern, Pflegeheimen und anderen medizinischen Einrichtungen, wo sie die Direktion beraten und die Einrichtungshygiene überwachen. Weil die Gesellschaft immer älter wird, die Anforderungen an Pflegeeinrichtungen steigen und gesetzliche Vorgaben die Einbestellung von hygienekundigen Mitarbeitern verlangt, sind die Aussichten gut für alle, die sich mit dem Thema in einer Weiterbildung professionell auseinandergesetzt haben.

Weiterlesen...

Berlin

In Berlin gibt es einiges zu entdecken. Ständig tauchen neue Nachtklubs und Diskotheken auf, hier werden Trends gesetzt. Die Metropole lockt mit ihren unendlich vielen Ausgehmöglichkeiten zahlreiche Studenten an. 
Zum Ausgleich gibt es unterschiedlich große grüne Flächen, allen voran der Tiergarten, die Erholung versprechen. 
Berlin bietet für jeden Studierenden ein persönliches Abenteuer. 
Man muss es nur entdecken.

Pflege studieren in Berlin

Wer frisch vom Abitur kommt und ein Studium im Bereich Pflege und Gesundheit absolvieren möchte, hat viele Optionen offen. Ein Bachelorstudiengang dauert drei bis vier Jahre. Ein Studium zu absolvieren verlangt viel Selbstständigkeit und die Fähigkeit, interdisziplinär zu handeln. So wäre da die Alice Salomon Hochschule mit dem Bachelor in Gesundheits-und Pflegemanagement oder die Humboldt-Universität mit dem Bachelor in Gesundheitswissenschaften. 


Die Studierenden werden auf Managementaufgaben in der gesundheitlichen und pflegerischen Versorgung vorbereitet. Zu den Hauptfächern gehört Personalmanagement, Betriebswirtschaftslehre, aber auch das Recht im Gesundheitssektor wird behandelt. 
Um eine individuelle Ausbildung zu gewährleisten, können sich die Studierenden selber Schwerpunkte setzten. 


Ein Bachelorstudium zeichnet sich besonders durch praktisches Arbeiten aus, das den Studierenden den Einstieg ins Berufsleben erleichtert. Während des Studiums wird das wissenschaftliche Arbeiten gelehrt und vertieft, im sechsten Semester wird mit einer Bachelorarbeit das Studium abgeschlossen. Dabei bearbeiten die Studierenden ein Thema aus ihrem Fachbereich mit der Unterstützung von einem Dozenten.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de