Schließen
Sponsored

Fernstudium Gesundheitsmanagement in Augsburg gesucht?

Fernstudium Gesundheitsmanagement in Augsburg - Dein Studienführer

Du willst Gesundheitsmanagement als Fernstudium in Augsburg absolvieren? Wir haben für dich 2 Hochschulen in Augsburg recherchiert, an denen du Gesundheitsmanagement als Fernstudium absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 2 Hochschulangebote für Gesundheitsmanagement als Fernstudium in Augsburg findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Fernstudium

Ein Fernstudium kann sich für diejenigen lohnen, deren persönlichen Umstände ein klassisches Vollzeitstudium nicht erlauben. Beim Fernstudium ist der Name Programm: Du kannst räumlich unabhängig studieren, von wo auch immer du möchtest, denn statt in Vorlesungen eignest du dir das Wissen meist online an. Ein Fernstudium ist mittlerweile häufig auch ohne Abitur möglich, doch das heißt nicht, dass es nicht auch gewisse Voraussetzungen gibt. Tatsächlich setzt ein Fernstudium ein gewisses Durchhaltevermögen voraus. Da du dir den gesamten Stoff selbst aneignest, solltest du den Ehrgeiz mitbringen, stets am Ball zu bleiben.

Der hohe Bedarf an Pflegefachkräften zeigt sich auch im Angebot der Hochschulen. Gerade im Pflegemanagement und der Pflegewissenschaft gibt es eine Reihe von Fernstudiengängen, in denen du dein Wissen auf den Gebieten der Pflegeforschung, Psychologie, Public Health und vielen weiteren Themenbereichen vertiefen kannst.


Gesundheitsmanagement

Gut ausgebildete Ärzte, Pflegekräfte, Krankenhauspersonal und ein Praxisteam sind sicherlich unentbehrlich für das einwandfreie Funktionieren des Gesundheitssystems. Doch stecken hinter diesen medizinischen Arbeitsstätten oftmals ausgeklügelte Management- und Organisationstalente. Denn nur durch eine optimale Strukturierung, einem durchdachten Finanzierungsplan, klugen Ideen für die Weiterentwicklung und eine faire Personal- und Unternehmensführung kann eine optimale Patientenversorgung gewährleistet werden. Ein Gesundheitsmanagement Studium führt gewissenhafte Strategen genau zu den Positionen, wo sie gebraucht werden.

Was erwartet mich im Studium?

Als Gesundheitsmanager trifft dein Organisationstalent auf deine Finanzexpertise. Das bedeutet: Verantwortung übernehmen, Personal managen und wirtschaftlich richtige Kalkulationen anstellen. Denn all das lernst du in deinem Vollzeitstudium des Gesundheitsmanagements. In den sechs bis sieben Semestern des Bachelors wechseln sich Kurse in VWL und Finanzmanagement mit Seminaren zu Kommunikation und Leadership ab, sodass du genau erkennen kannst, welche Stärken du im Master gerne ausbauen möchtest. Denn dort kannst du dann deinen ganz persönlichen Schwerpunkt setzen.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

Die Zugangsvoraussetzungen für ein Gesundheitsmanagement Studium erfüllen Abiturienten und Fachabiturienten, aber bieten auch viele Bildungseinrichtungen ein Gesundheitsmanagement Studium ohne Hochschulreife an. Die genauen Voraussetzungen erfragst du am besten direkt bei deiner Wunschhochschule. 

Welche beruflichen Aussichten habe ich?

Da das Gesundheitswesen eine nicht wegzudenkende Säule in unserer Gesellschaft darstellt, ist die Nachfrage hier besonders stabil und die Arbeitsplätze krisensicher. Ob Praxis, Krankenhaus oder Pflegeheim - hier übernimmst du die Führung. Dank deines Studiums bist du für alle Szenarien gewappnet und sorgst mit frischen Plänen und Konzepten für Zufriedenheit bei Patienten und Mitarbeitern. Somit erfüllst du eine wichtige und nachgefragte Funktion in einem, von Krisenzeiten geschüttelten Gesundheitssystem. 


Fernstudium Gesundheitsmanagement in Augsburg

Fernstudium Gesundheitsmanagement in Augsburg

Augsburg

Vor über 2000 Jahren hat der römische Kaiser Augustus die Stadt Augsburg gegründet. Sie ist damit eine der ältesten Städte Deutschlands. Sie war Sitz der beiden berühmten Handelsfamilien, der Fugger und Welser. Unter ihrer Ägide entwickelte sich Augsburg im späten Mittelalter und in der Renaissance zu einer einflussreichen Finanzmetropole. Im historischen Stadtbild spiegelt sich noch heute der Reichtum. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören so markante Zeitzeugnisse wie das Stadtpalais der Fugger oder die Fuggerei, die als älteste Sozialsiedlung der Welt berühmt ist. Augsburg hat eine lange Handwerkertradition und war in der Textilherstellung führend. Die Stadt am Lech ist auch die Heimat der Augsburger Puppenkiste. Der Vater von Wolfgang Amadeus Mozart wurde hier geboren und der Schriftsteller Bertold Brecht besuchte das Augsburger Gymnasium. Freizeit lässt sich in Augsburg im Grünen und in der Stadt erleben. Die Fußgängerzone lädt zum Shoppen ein, auf dem Stadtmarkt kann man einen Kaffee trinken. Ruhe und Natur finden sich im Siebentischwald oder an den Ufern von Lech und Wertach. 

Studieren in Augsburg

Die Universität Augsburg zählt zu den jüngeren und modernen Universitäten in Bayern. Mit etwa 20.000 Studierenden hat sie eine überschaubare Größe. Die Uni bietet mit sieben Fakultäten ein breites Spektrum an. In den Bereichen Geistes- und Sozialwissenschaften, Natur- und Technikwissenschaften, Rechts- und Wissenschaften und Theologie können Studenten zwischen rund 80 Studiengänge wählen.

Alle Hochschulen in Augsburg

Pro

  • Skifahren in Garmisch, shoppen in München und zum Baden an den Ammersee
  • Ob Würzburg, Passau, Nürnberg, München oder Ingolstadt – bei einer so großen Hochschulstadtdichte hast du die angenehme Qual der Wahl
  • Ein bisschen Dolce Vita gefällig? Die Nähe zu Italien macht einen Wochend-Trip mit Urlaubsfeeling auch bei kleinem Budget möglich
  • Bayern legt ganz besonderen Wert auf internationale Bildungsgleichheit – im INSM-Ländervergleich rankt es damit 2021 sogar auf Platz 1 (Quelle: insm-bildungsmonitor.de)

Contra

  • Selbst Hochschulstädte wie Passau haben oftmals eher provinzialen Charakter statt kosmopolitische Vibes
  • München gehört zu den teuersten Städten Deutschlands, allerdings halten sich die anderen Hochschulstädte im Mittelfeld
  • Ribisl? Hoaglig? Fisematenten? Man muss sie verstehen, diese Bayern.Manchmal braucht’s ein Wörterbuch