Schließen
Sponsored

Fernstudium Gerontologie in Hessen gesucht?

Fernstudium Gerontologie in Hessen - Dein Studienführer

Du willst Gerontologie als Fernstudium in Hessen absolvieren? Wir haben für dich 2 Hochschulen in Hessen recherchiert, an denen du Gerontologie als Fernstudium absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 2 Hochschulangebote für Gerontologie als Fernstudium in Hessen findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Fernstudium

Mit einem Fernstudium bist du maximal flexibel, da du örtlich ungebunden bist. Nur wenige Veranstaltungen und Prüfungen finden am Campus selbst statt. Die Lehrmaterialien bekommst du entweder zugeschickt oder online zur Verfügung gestellt. Je nach Hochschule sind sogar die Lehrveranstaltungen virtuell hinterlegt, sodass du sie absolvieren kannst, wann immer es dir zeitlich passt. Wichtig ist nur, dass du gut in Eigenregie lernen kannst.


Gerontologie

Wir alle werden einmal den Tag erleben, an dem die Schrift plötzlich zu klein, die Tasche zu schwer, der Fernseher zu leise und die Stufen viel zu viele sind - dann wir wissen: jetzt sind wir alt. Doch was macht das Altern mit uns? Welche Auswirkungen hat eine überalterte Gesellschaft? Wie kann die Wirtschaft, die Pflege und die Politik am besten mit dem demografischen Wandel umgehen? Auf all diese und viele weitere Fragen bietet ein Gerontologie Studium wissenschaftliche Antworten und legt dir dabei Forschungswerkzeug an die Hand, damit auch du den Rätseln des Alterns auf die Spur kommen kannst. 

Was erwartet mich im Studium?

In deinem Studium beschäftigst du dich auf den verschiedensten Ebenen mit der Thematik des Alterns. Dabei stehen Vorlesungen und Seminare im Bereich der Psychologie, der Ethik, der Ökonomie oder der Palliativmedizin auf deinem Stundenplan. Zudem legt der Studiengang einen ganz besonderen Wert auf die Forschung, sodass du Methoden erlernst, mit denen du später selbst neue Erkenntnisse über Gerontologie in den verschiedensten Teildisziplinen gewinnen kannst. 

Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen?

Um ein Studium der Gerontologie aufnehmen zu können, musst du die Hochschulreife oder Fachhochschulreife mitbringen oder eine gleichwertige Qualifikation. Ob du zudem Vorpraktika benötigst oder ob es einen NC gibt und wie hoch dieser ist, entnimmst du am besten der Website deiner Wunschhochschule. 

Welche Berufsaussichten habe ich?

Gerontologen sind damit quasi Allrounder und weniger stark auf bestimmte Berufsfelder spezialisiert.  Du kannst mit deiner Qualifikation beratende Tätigkeiten übernehmen, forschen, Projekte managen oder Konzepte entwickeln sowie als Dozent selbst an einer Hochschule lehren. Darüber hinaus bieten einige Hochschulen die Möglichkeit sich auf spezielle Bereiche der Gerontologie zu spezialisieren. Von Gerontopsychologie und Klinischer Gerontologie über Sport- und Bewegungsgerontologie und Sozialer Gerontologie ist alles dabei - sodass du genau die Berufsrichtung finden kannst, die dich mit Spaß und Freude schließlich auch in deine Rente trägt.


Weitere Informationen zum Gerontologie Studium
Fernstudium Gerontologie in Hessen

Fernstudium Gerontologie in Hessen

Hessen

Hessen zählt zu einer der wirtschaftsstärksten deutschen Regionen und besteht aus den drei Regierungsbezirken Kassel, Gießen und Darmstadt. Die bevölkerungsreichste Stadt Hessens ist Frankfurt am Main und seine Landeshauptstadt Wiesbaden. Das Bundesland ist geprägt von zahlreichen Mittelgebirgen, die sich ausgezeichnet als Erholungs- bzw. Freizeitgebiete eignen.

Pflege in Hessen studieren

Wer sich für ein Studium im Pflegebereich in Hessen entscheidet, kann ein vielfältiges Angebot in Anspruch nehmen. Studiengänge wie Pflege- und Casemanagement, Allgemeine Pflege, Pflege- und Gesundheitsförderung oder Pflegewissenschaften werden alle in diesem Bundesland angeboten. Du kannst dich außerdem zwischen verschiedenen Studiumformen entscheiden - ob duales Studium oder ein klassischer Bachelorabschluss - in Hessen stehen dir mehrere Optionen offen. Als Standorte eigenen sich vor allem Frankfurt am Main oder Koblenz. Hier haben verschiedene Hochschulen ihren Sitz. Grundsätzlich gestaltet sich ein Studium in Hessen sehr abwechslungsreich, verfügen doch alle großen Städte über hervorragende studentische Angebote, bieten zudem aber auch die Möglichkeit, sich ins Grüne zurückzuziehen.

Alle Hochschulen in Hessen

Pro

  • Die goldene Mitte Deutschlands vereint urbanes Mainhattan-Feeling mit naturtrunkenen Weinbergradtouren und ganz viel gutem Äbbelwoi
  • Maschinenbau im beschaulichen Darmstadt, BWL in der Business City Frankfurt am Main oder doch lieber soziale Arbeit im alternativen Marburg? Jede Stadt hat hier ihren ganz eigenen Charme
  • Dank der zentralen Lage Hessens reist du ganz schnell zu deinen bunt verteilten Freund/innen in den umliegenden Bundesländern
  • Mit dem größten Flughafen Deutschlands in deiner Nähe, darf sich selbst deine Expat-Freundin in Bali schon bald über Besuch von dir freuen

Contra

  • Wenn du in Hessens Metropole Frankfurt am Main studieren willst, musst du mit hohen Mietpreisen rechnen
  • Kleinere Studienstädte wie Marburg oder Darmstadt haben eher provinzialen Charme, das muss man mögen
  • Du hast Lust auf einen Kurztrip? Mitten in Deutschland sieht es in Hessen mit schnellen Touren an die Grenze eher schlecht aus