Schließen

Fernlehrgang Qualitätsmanagement Weiterbildung in Hessen: Anbieter & Kurse

Studienform

Fernlehrgang

Lehrgang

Qualitätsmanagement Weiterbildung

Bundesland

Hessen

Fernlehrgang

Auch Fernlehrgänge erfreuen sich großer Beliebtheit, wenn es um das Thema Weiterbildung geht. Dabei eignen sich diese vor allen Dingen, wenn du dich genauer über ein bestimmtes Thema informieren möchtest. Gerade deswegen werden Sie auch zur Weiterbildung im Beruf angewandt – sei es zur Wissenserweiterung oder um sich auf einen bestimmten Bereich zu spezialisieren, wobei dir der Lehrstoff auf Distanz vermittelt wird. Wo und wann du lernst, ist dabei komplett dir überlassen.

Gerade in der Pflegebranche steigt die Nachfrage nach kompetentem Personal ständig. Da es sich um einen so praxisnahen Beruf handelt, ist es hier am ratsamsten, einen akademischen Abschluss per Vollzeitstudium zu erarbeiten. Fernlehrgänge sind dennoch eine gute Möglichkeit, sich weiterzubilden. So kannst du dein Wissen in diversen Bereichen vertiefen und dir wichtige Kompetenzen aneignen, die dich im weiteren Berufsverlauf voran bringen können.

Weiterlesen...

Qualitätsmanagement Weiterbildung

Durch die gesetzliche Vorschrift eines Qualitätsmanagementsystems ergeben sich für Fachkräfte in der Pflege optimale Aufstiegschancen. Wer mit dem Qualitätsmanagement in der eigenen Einrichtung betraut werden will, muss dafür aber eine spezifische Weiterbildung absolvieren. Pflegeeinrichtungen sind zur Einführung und Umsetzung eines Qualitätsmanagementsystems (QMS) gesetzlich verpflichtet. Wer eine Weiterbildung zum Qualitätsmanager oder Qualitätsbeauftragtem macht, eröffnet sich damit neuen berufliche Perspektiven. Sie übernehmen die Überwachung, den Aufbau und die Umsetzung vom QM-Maßnahmen, erstellen Handbücher, schulen Mitarbeiter und informieren den Vorgesetzten über Unstimmigkeiten. Entsprechende Weiterbildungen beinhalten den Aufbau und die Errichtung eines QMS, Dokumentationsanforderungen, Lenkung von Fehlern, Datenerhebung, Zufriedenheitsabfragen, Datenanalyse oder Projektmanagement. Teilnehmen an der Weiterbildung können Fachkräfte aus der Pflege- und Gesundheitsbranche mit zweijähriger Berufserfahrung nach der Ausbildung. Mit der Weiterbildung verändert sich ihr Aufgabengebiet stark – ideal also für alle, die weiter in der Pflege bleiben wollen, aber eine Veränderung suchen. Auch das Gehalt macht einen Sprung nach oben.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Hessen

Hessen zählt zu einer der wirtschaftsstärksten deutschen Regionen und besteht aus den drei Regierungsbezirken Kassel, Gießen und Darmstadt. Die bevölkerungsreichste Stadt Hessens ist Frankfurt am Main und seine Landeshauptstadt Wiesbaden. Das Bundesland ist geprägt von zahlreichen Mittelgebirgen, die sich ausgezeichnet als Erholungs- bzw. Freizeitgebiete eignen.

Pflege in Hessen studieren

Wer sich für ein Studium im Pflegebereich in Hessen entscheidet, kann ein vielfältiges Angebot in Anspruch nehmen. Studiengänge wie Pflege- und Casemanagement, Allgemeine Pflege, Pflege- und Gesundheitsförderung oder Pflegewissenschaften werden alle in diesem Bundesland angeboten. Du kannst dich außerdem zwischen verschiedenen Studiumformen entscheiden - ob duales Studium oder ein klassischer Bachelorabschluss - in Hessen stehen dir mehrere Optionen offen. Als Standorte eigenen sich vor allem Frankfurt am Main oder Koblenz. Hier haben verschiedene Hochschulen ihren Sitz. Grundsätzlich gestaltet sich ein Studium in Hessen sehr abwechslungsreich, verfügen doch alle großen Städte über hervorragende studentische Angebote, bieten zudem aber auch die Möglichkeit, sich ins Grüne zurückzuziehen.

Alle Anbieter in Hessen