Case Management Weiterbildung in Passau: Anbieter & Kurse

Lehrgang

Case Management Weiterbildung

Anbieter

1 Anbieter

Case Management Weiterbildung

Das Berufsbild des Case Managers bezeichnet eine erfahrene Pflegekraft mit einer entsprechenden Weiterbildung, welche die Schnittstelle zwischen Ärzten, Pflegefachkräften und Therapeuten darstellt und deren Dienstleistungen für Patienten organisiert und koordiniert.

Oft werden Case Manager-Lehrgänge als „Case Manager/Pflegeberater“ geführt. Dennoch gibt es Unterschiede zwischen beiden Berufsbildern. Case Manager planen Hilfsleistungen für einzelne Menschen, aber auch für Gruppen. Ihr Ziel ist es dabei, die Ressourcen zu aktivieren, die im beim Betroffenen vorhanden sind und diese für die Problemlösung nutzbar zu machen. Der Schwerpunkt des Pflegeberaters liegt hingegen eher in der Information und der Beratung seiner Patienten. Mittlerweile fallen aber nun auch zunehmend weiterführende Aufgaben, wie das Anfertigen von Bedarfsanalysen, das Entwerfen von Hilfsplänen oder die Koordination von Leistungserbringern in ihren Aufgabenbereich.

Die Aufgabenbereiche von Case Managern und Pflegeberatern haben sich zunehmend genähert und werden immer deckungsgleicher. Jedoch setzten nicht alle Anbieter beide Berufe gleich.

Auf dem Lehrplan des Case Managers finden sich Punkte wie Sozial- und Betreuungsrecht, Kommunikation, Fallsteuerung, Beratungskompetenz und Erstellung von Versorgungsplänen.

Der Zugang zu einer Weiterbildung als Pflegeberater bzw. Case Manager ist sowohl mit einem entsprechendem Hochschulabschluss als auch mit einer passenden Ausbildung möglich. Je nach Anbieter und Abschluss ist berufliche Erfahrung nötig. Während manche nur ein Praktikum fordern, verlangen andere mehrjährige Berufserfahrung in einer pflegerischen Einrichtung.

Wie viel Zeit eine Weiterbildung zum Pflegeberater bzw. Case Manager in Anspruch nimmt, hängt vom jeweiligen Anbieter und der Studienform ab, die Studiendauer liegt zwischen 4 und 18 Monaten. Nach Abschluss wird ein Zertifikat ausgehändigt. Eine Zertifizierung durch die Deutsche Gesellschaft für Case und Care Management gilt dabei als besonders hochwertig.

Weiterlesen...

Passau

Passau kann mit etwas weltweit Einzigartigem aufwarten: In der schmucken Kleinstadt in Niederbayern fließen die drei Flüsse Donau, Inn und Ilz zusammen. Der Dom, der in der Dreiflüssestadt am höchsten Punkt der Altstadt steht, hat die weltweit größte Orgel. Der majestätische Dom ist das Zentrum der barocken Altstadt, die im 17. Jahrhundert von italienischen Meistern geschaffen wurde. Kulinarisch reicht die Bandbreite in Passau von regionalen Schmankerln bis zu internationalen Spezialitäten. Zum Verweilen laden die vielen Kneipen, Bars, Bistros, Cafés und vor allem die urigen Wein- und Biergärten ein. Das kulturelle Leben bereichen die vielen Museen oder ein abwechslungsreiches Ausstellungsprogramm.

Studieren in Passau

An der Universität Passau sind rund 12.000 Studenten aus mehr als 80 Ländern eingeschrieben. Die vier Fachrichtungen der Universität sind Jura, Wirtschaftswissenschaft, Philosophie mit Department für Katholische Theologie, Informatik und Mathematik. Neben dem regulären Studium haben Studenten die Möglichkeit eine „Fachspezifische Fremdsprachenausbildung“ zu absolvieren. Entweder mit wirtschaftswissenschaftlicher, juristischer oder kulturwirtschaftlicher Ausrichtung. Neben den gängigen Sprachen Englisch, Italienisch, Spanisch oder Französisch können die Studierenden auch eher ausgefallene Sprachen wie Portugiesisch, Russisch, Chinesisch oder Tschechisch wählen. Die besondere Stärke der Universität liegt in der interdisziplinären Vernetzung von Studium und Forschung. Die Universität unterhält zu rund 170 Unis auf der ganzen Welt partnerschaftliche Beziehungen.

 

 

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de