Zertifikat Hygiene Weiterbildung in Ulm: Anbieter & Kurse

Abschluss

Zertifikat

Lehrgang

Hygiene Weiterbildung

Stadt

Ulm

Zertifikat

Eine interessante Möglichkeit der akademischen Weiterbildung neben den “Klassikern” wie Master oder MBA ist das Zertifikatstudium. Hier erhalten Studierende für jedes erfolgreich belegte Modul ein Zertifikat. Unterschieden werden muss dabei zwischen dem Hochschul- und dem Teilnahmezertifikat: Ein Hochschulzertifikat bekommt, wer Prüfungsleistungen erbringt. Wie viele Leistungsnachweise pro Modul erbracht werden müssen und wie die Prüfungen aussehen, ist je nach Weiterbildung unterschiedlich. Genauere Informationen hierzu finden sich in den jeweiligen Prüfungsordnungen. Auf Hochschul-Zertifikaten sind neben den Inhalten des Moduls auch die Note und die Leistungspunkte (LPs) vermerkt. Für ein Teilnahme-Zertifikat müssen hingegen keine Prüfungen abgelegt werden. Hier genügt die Teilnahme an mindestens zwei Dritteln der Veranstaltungen. Teilnahmezertifikate geben lediglich Auskunft über die Studieninhalte des belegten Moduls. Dafür müssen Studierende hierfür keine Zulassungsvoraussetzungen erfüllen.

Ein Zertifikatstudium eignet sich besonders als berufsbegleitende Weiterbildung. Wer sich unsicher ist, ob er ein komplettes Studium ablegen kann oder möchte, hat hier die Möglichkeit sich gezielt fortzubilden, sein Praxiswissen aus dem Berufsalltag zu vertiefen und einzelne Module mit Nachweis abzuschließen. Häufig werden Zertifikatsstudiengänge als Fernstudium angeboten. Ein weiterer Vorteil dieser Form der Weiterbildung: Zertifikate machen sich als Zusatzqualifikation nicht nur gut in der Bewerbung, die darauf ausgewiesenen Leistungspunkte können sogar für ein späteres Studium angerechnet werden.

Weiterlesen...

Hygiene Weiterbildung

Hygiene ist nicht nur nach persönlichem Empfinden ein wichtiges Thema – gesetzliche Vorgaben verlangen die Einhaltung von bestimmten Hygienestandards in Pflegeeinrichtungen. Schließlich beugt eine gute Hygiene der Übertragung von Krankheiten vor. Mit einer Weiterbildung zur Hygienefachkraft oder zum Hygienebeauftragter besteht die Möglichkeit sich Pflegefachkraft in der eigenen Einrichtung mit der Hygiene zu beschäftigen. Es gilt entsprechende Vorbeugemaßnahmen zu entwickeln und umzusetzen, in Problemfällen die richtigen Maßnahmen zu treffen oder Mitarbeiter zu schulen. Weiterbildungen aus dem Bereich der Hygiene beschäftigen sich mit Mikrobiologie, Virologie sowie sozial- und betriebswirtschaftliche Aspekten und bereiten sich damit gezielt auf eine verantwortungsvolle Tätigkeit vor. Hygienefachkräfte und Hygienebeauftragte arbeiten in Krankenhäusern, Pflegeheimen und anderen medizinischen Einrichtungen, wo sie die Direktion beraten und die Einrichtungshygiene überwachen. Weil die Gesellschaft immer älter wird, die Anforderungen an Pflegeeinrichtungen steigen und gesetzliche Vorgaben die Einbestellung von hygienekundigen Mitarbeitern verlangt, sind die Aussichten gut für alle, die sich mit dem Thema in einer Weiterbildung professionell auseinandergesetzt haben.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Ulm

Ulm an der Donau liegt als eine traditionelle baden-württembergische Universitätsstadt unmittelbar an der Grenze zum Nachbarland Bayern. Mit 120.000 Einwohnern auf einer Stadtfläche von 120 Quadratkilometern ist Ulm eine in anderthalb Dutzend Stadtteile gegliederte Großstadt. Bekannt bis berühmt ist sie durch das Ulmer Münster, eine in den 1370er Jahren erbaute Kirche im gotischen Stil. Mit einer Höhe von über 160 Metern ist der Kirchturm einer der weltweit höchsten. Ulm ist ein bedeutender Industriestandort mit namhaften Unternehmen von A wie AEG bis Z wie Zwick Roell als deutscher Maschinenbauer. Mit den beiden Autobahnen A 7 und A 8 ist Ulm an zwei der bundesweit wichtigsten Fernstraßen angebunden. 

Pflege in Ulm studieren

Die Mitte der 1960er Jahre gegründete staatliche Universität Ulm, abgekürzt uulm, ist die landesweit jüngste Universität. An den vier Fakultäten sind mehr als 10.000 Studierende eingeschrieben. Mit etwa 3.500 Mitarbeitern gehört die uulm zu den großen und zugleich zuverlässigen Arbeitgebern. In der medizinischen Fakultät wird der Studiengang Gesundheits-/Pflegewissenschaften angeboten. An der Akademie für Gesundheitsberufe der uulm kann unter den beiden Studiengängen Bachelor of Arts und Bachelor of Science ausgewählt werden. Das eine bezieht sich auf angewandte Gesundheitswissenschaften für Pflegekräfte, das andere auf die medizintechnischen Wissenschaften sowie auf angewandte Therapiewissenschaften. 

Alle Anbieter in Ulm

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de