Schließen
Sponsored

Bachelor Pflegemanagement in Konstanz: Hochschulen & Studiengänge

Bachelor Pflegemanagement in Konstanz - Dein Studienführer

Du willst deinen Pflegemanagement Bachelor in Konstanz absolvieren? Wir haben für dich 2 Hochschulen mit Standort in Konstanz, an denen du den Pflegemanagement Bachelor absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 2 Hochschulangebote für den Pflegemanagement Bachelor in Konstanz findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Bachelor

Der Bachelor Abschluss ist aus dem Hochschulwesen nicht mehr wegzudenken – und ist auch bei Studierenden entsprechend beliebt. Den Abschluss erreichst du in der Regel nach sechs bis acht Semestern. Danach hast du die Möglichkeit, ins Berufsleben zu starten oder einen Master Abschluss zu erwerben.

Anders als in der Schule wird die Leistung im Studium mit sogenannten Credit Points anerkannt. Diese spiegeln den nötigen Zeitaufwand wieder, wobei ein Punkt einem Arbeitsaufwand von 30 Stunden entspricht. In der Regel kannst du während des Bachelor Studiums 180 ECTS Punkte erwerben.

Im Übrigen schließt nicht jeder Studiengang mit dem gleichen Bachelor ab. Ob du den Bachelor of Arts, Bachelor of Engineering oder doch den Bachelor of Science erwirbst hängt davon ab, was genau du studierst. In der Wertigkeit gibt es allerdings keine Unterschiede.

Interessierst du dich für den Bereich der Pflege, stehen dir die Türen offen - , sei es in Vollzeit, Teilzeit oder per Fernstudium. Zunächst wirst du dich mit dem Grundwissen des Fachs beschäftigen, wobei du dich später auf die Schwerpunkte fokussieren kannst, die dich persönlich interessieren.


Pflegemanagement

Schlecht organisiert? Gibt es bei dir nicht. Pünktlich bist du immer. Und wenn es darum geht, To-Do-Listen und Pläne für die kommenden Wochen zu erstellen, bist du mit Leidenschaft dabei. Zudem hast du ein hohes Verantwortungsbewusstsein und Lust auf einen Job im Gesundheitsbereich mit Sinn und gesellschaftlichem Mehrwert. Dabei gibst du aber auch gerne den Ton an und glänzt mit neuen, innovativen Ideen. In einem Pflegemanagement Studium kannst du deine größten Stärken miteinander kombinieren: dein soziales Herz und deinen organisierten Verstand. 

Was erwartet mich im Studium?

Ein Pflegemanagement-Studium vermittelt alle wichtigen Kenntnisse, um Positionen mit Verantwortung und Führungsfunktion im Bereich der Pflege und des Gesundheitssystems zu übernehmen. So stehen auf deinem Studienplan betriebswirtschaftliche Grundlagen, Einblicke in das Pflegerecht, Qualitätsmanagement, Finanzierung und Personalführung. Aber auch Projektmanagement, Pflegeethik und gesundheitspolitische Rahmenbedingungen sind Inhalte von Pflegemanagement-Studiengängen.

Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen?

Nicht selten verlangen die Hochschulen eine abgeschlossene Berufsausbildung im Pflegebereich, zum Beispiel als examinierte Pflegefachkraft. Diese sichert ein solides Basiswissen der Pflegebranche, was besonders sinnvoll ist: Schließlich sollen Pflegemanager ja Mitarbeiter führen und anleiten, die als Pfleger arbeiten.

Welche beruflichen Aussichten habe ich?

In deinem Studium wirst du bestens auf die Übernahme von Leitungspositionen, zum Beispiel als Stationsleiter, Organisationsleiter, Heimleiter oder Pflegedienstleiter vorbereitet. Dort kannst du dann deine Management Skills mit Herz und Verstand in die Tat umsetzen. Als Absolvent eines Pflegemanagement-Studiums kannst du zudem Personal organisieren, hast Know-how im Finanzbereich und in Sachen Qualitäts- und Prozessmanagement. Das macht dich zu einer besonders begehrten Fachkraft im Gesundheitswesen.


Weitere Informationen zum Pflegemanagement Studium
Bachelor Pflegemanagement in Konstanz

Bachelor Pflegemanagement in Konstanz

Konstanz

Konstanz hat eine einmalige Lage am Bodensee mit Blick auf den Schweizer Seerücken und die Alpen. An der Hafeneinfahrt begrüßt die neun Meter hohe Figur „Imperia“ die Ankommenden. Papst und Kaiser, die sie auf den Händen trägt, spielen auf das Konstanzer Konzil vor 600 Jahren an, als einmalig die Papstwahl auf deutschem Boden standfand. Auf Schritt und Tritt findet sich in Konstanz Historisches. Niederburg, der älteste Stadtteil, liegt in der Nähe des Münsterplatzes. Hier sind heute Mode- und Künstlerateliers, urige Weinstuben und Cafés. Konstanz hat ein eigenes Stadttheater und die Philharmonie, drei Kinos und das Kulturzentrum K9. Abwechslung bieten auch die Studentenkneipen mit Kleinkunst, Lesungen und Konzerten. An der Hafenmeile herrscht im Sommer mit den Biergärten fast schon südländisches Flair. In Konstanz gibt es eine bunte Museumslandschaft, darunter auch das archäologische Landesmuseum.

Studieren in Konstanz

Die Universität Konstanz trägt seit 2007 den Titel einer Exzellenzuniversität. Das Studienangebot für die über 10.000 Studierenden konzentriert sich auf die drei Bereiche Geistes-, Natur- und Sozialwissenschaften. An der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Gestaltung (HWTG) sind rund 4.600 Studenten. Die sechs Fakultäten sind Architektur und Gestaltung, Bauingenieurwesen, Elektro- und Informationstechnik, Informatik, Maschinenbau sowie Wirtschafts-, Kultur- und Rechtswissenschaften. Im Nachbarort Kreuzlingen (Schweiz) ist die Pädagogische Hochschule Thurgau (PHTG).

Alle Hochschulen in Konstanz

Pro

  • Viele beliebte Hochschulstädte wie Freiburg, Heidelberg oder Stuttgart alle an einem Fleck, so findest du mit Sicherheit einen Ort und einen Studiengang, der dir gefällt
  • Lust auf ein pétit-dejeuner mit Café au lait und Croissants? Strasbourg und Colmar sind nur einen Katzensprung entfernt
  • Frischluftfanatiker/innen und Kuckucksuhrensammler/innen kommen im wunderschönen Schwarzwald voll auf ihre Kosten
  • Überzeugt besonders mit dualem Studienangebot und belegt bei der Qualität der Studienfächer im Ranking des INSM-Bildungsmonitors von 2021 den dritten Platz (Quelle: insm-bildungsmonitor.de)

Contra

  • Den schwäbischen Dialekt, den muss man mögen – besonders in einer 90-minütigen Statistik-Vorlesung
  • Stuttgart, Freiburg und Heidelberg ranken unter den Top 5 der Städte mit den höchsten Lebenshaltungskosten
  • Do you speak Englisch? Eher nicht, würde der Schwabe antworten - denn bei den Punkten Internationalisierung und Sprachenförderung an (Hoch-)Schulen, belegt das Bundesland im INSM-Ländervergleich 2021 den 14. Platz (Quelle: insm-bildungsmonitor.de)