Schließen
Sponsored

Pflege ausbildungsbegleitend

  • Abschluss Bachelor of Science
  • Dauer 11 Semester
  • Art Duales Studium

Das Bachelorstudium Pflege an der Wilhelm Löhe Hochschule orientiert sich an den wachsenden Herausforderungen im Pflegeberuf und bietet Ihnen eine praxisorientierte Ausbildung mit gleich zwei Abschlüssen. In der ersten Studienphase durchlaufen Sie die Berufsausbildung und erwerben im zweiten Teil den Bachelor of Science. In dieser zweiten Studienphase haben Sie die Möglichkeit, schon in der Pflege tätig zu werden und das erlernte Wissen direkt im Berufsalltag anwenden. Da das Studium durchgehend Theorie und Praxis miteinander verknüpft, werden Sie zu einer gefragten Fachkraft in der Pflege. Als Absolvent/in sind Sie in der Lage, den Pflegeberuf aktiv mitzugestalten und verantwortungsvolle Positionen zu übernehmen. Sie können direkt im pflegerischen Bereich einsteigen oder auch in Beratungsunternehmen tätig werden.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Das Bachelorstudium startet im Wintersemester und dauert neun Semester. Das ausbildungsbegleitende Studium teilt sich dabei in zwei Phasen:

  • Studienphase I (1.-5.Semester): Pflegeausbildung mit zwei Präsenzphasen pro Semester
  • Studienphase II (6.-9.Semester): Studium an der Hochschule mit regelmäßigen Blocktagen

Der Studienplan deckt verschiedene Themenbereiche ab. Zu diesen zählen:

  • Pflegerische Grundlagen
  • Pflegequalität und –steuerung
  • Pflege- und Versorgungsforschung

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

Zugangsvoraussetzungen

  • Fachhochschulreife oder Allgemeine Hochschulreife
  • ein Ausbildungsplatz an einer kooperierenden Berufsfachschule für Pflege und die bestandene Probezeit

Kosten

Die Studiengebühren betragen 295 Euro pro Monat, zzgl. einmalig 500 Euro Immatrikulationsgebühr. Viele Arbeitgeber gewähren einen Zuschuss, sprich hier rechtzeitig mit deinem Arbeitgeber.

zurück zur Hochschule