Rechtsfragen in der Pflege

Abschluss

Zertifikat

Dauer

4 Monate

Art

Fernlehrgang

Wer im Pflegebereich tätig ist, übernimmt automatisch Verantwortung für andere Menschen – auch juristisch. Dabei ist die Frage nach der Haftung im Schadensfall bedeutender, als vielen klar sein könnte. Denn wer die genaue Rechtslage seines Tuns nicht kennt, geht große und teils völlig unnötige Risiken ein. Auch ist es hilfreich in Fragen wie Kostenübernahme oder der Vollmacht im Pflegeheim oder in Pflegeversicherungsfragen den genauen Durchblick zu haben, denn langfristig wird man nicht umhin kommen, sich damit auseinander setzen zu müssen. Der Fernkurs „Rechtsfragen in der Pflege“ an der Apollon Hochschule der Gesundheitswirtschaft schult seine Teilnehmer darin die für das Pflegemanagement wichtigem Rechtsvorschriften richtig lesen, verinnerlichen und in der Planung der täglichen Abläufe und Arbeitsprozesse anzuwenden. Auch die Grenzbereiche, aus denen praxisrelevante Rechtsfälle entstehen könnten, sind ein Thema.

Infomaterial bestellen