Betreuungskraft (nach § 87b III SGB XI)

Abschluss

SGD-Zertifikat

Dauer

12 Monate

Art

Fernlehrgang

Weil die Lebenserwartung der Menschen steigt, nimmt die Zahl älterer Menschen zu. Daraus folgert ein erhöhter Bedarf an qualifizierten Pflege- und Betreuungskräften, die sich nicht nur um eine gute medizinische und pflegerische Versorgung kümmern, sondern darüber hinaus eine hervorragende geistige, seelische sowie soziale Betreuung älterer Mitbürger/innen gewährleisten. Wer älteren Menschen gegenüber aufgeschlossen ist und Freude am Helfen hat, liegt mit dem SGD-Zertifikatslehrgang „Altenbetreuung - Betreuungskraft gemäß §§ 43b, 53c SGB XI)“ genau richtig. Den Kursteilnehmer/innen wird im Zuge des Fernlehrgangs das notwendige fachliche Know-how vermittelt, um eine zukunftssichere Tätigkeit als Betreuungskraft aufzunehmen.

Infomaterial bestellen

Überblick über die Weiterbildung

Lehrgangsverlauf

Der Lehrgang „Altenbetreuung - Betreuungskraft gemäß §§ 43b, 53c SGB XI“ der Studiengemeinschaft Darmstadt ist auf eine Regelstudienzeit von 12 Monaten ausgelegt und kann jederzeit aufgenommen werden. Es besteht die Möglichkeit, die Lehrgangsdauer individuell zu verkürzen oder auf eine Dauer von 18 Monaten auszuweiten. Zu Beginn des Lehrgangs erhalten alle Teilnehmer/innen einen Zugang zum Online-Campus waveLearn, den sie als hilfreiche Übungs-Plattform nutzen können.

Folgende Inhalte werden im Zuge des Fernlehrgangs thematisiert:
• Betreuung und Pflege
• Psychologische Aspekte des Alterns
• Gesundheit und Krankheit im Alter
• Ernährung
• Kommunikation für Betreuungskräfte
• Pflegeversicherung und Pflegeeinrichtungen
• Ernährung des kranken älteren Menschen
• Rechtskunde für Betreuungskräfte
• Demenzbegleitung

Nach Absolvieren der geforderten Praktika sowie nach Bearbeiten aller Lernhefte als Bestätigung der Leistung erhalten die Teilnehmer/innen das SGD-Zertifikat.

Zugangsvoraussetzungen & Gebühren

Es existieren keine besonderen Teilnahmevoraussetzungen. Allerdings sollten die Teilnehmer/innen kranken, behinderten und alten Menschen gegenüber respektvoll, freundlich und aufgeschlossen sein. Darüber hinaus wird erwartet, dass die Teilnehmer/innen flexibel, umgänglich, teamfähig sowie zuverlässig sind.

Um das SGD-Zertifikat zu erlangen, sind ein fünftägiges Orientierungspraktikum sowie ein zehntägiges Betreuungspraktikum in einer Pflegeeinrichtung zu absolvieren. Die Praktika können entfallen, wenn äquivalente Erfahrungen nachgewiesen werden. Überdies benötigen die Teilnehmer/innen den Nachweis eines Erste-Hilfe-Kurses, der nicht länger als zwei Jahre zurückliegen soll.

Nach kostenloser Registrierung im Servicebereich der Studiengemeinschaft Darmstadt erhalten Sie Informationen zu den aktuellen Studiengebühren.

zurück zum Anbieter

Weiterempfehlen

Wenn dir unser Angebot gefällt, freuen wir uns über eine Empfehlung!

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de