Fachkraft in der häuslichen Pflege (mit Pflegediensthelfer)

Abschluss

Zertifikat

Dauer

18 Monate

Art

Fernstudium

Mit der steigenden Lebenserwartung der Deutschen nimmt der Anteil älterer Menschen in Deutschland zu. Dadurch erhöht sich auch die Zahl an Pflegebedürftigen. Dies stellt die Gesellschaft vor die Herausforderung, immer mehr professionelle Pflegekräfte auszubilden.

In Kooperation mit dem Malteser Hilfsdienst bietet die Hamburger Akademie den Lehrgang „Fachkraft in der häuslichen Pflege“ an. Dieser richtet sich sowohl an jene Personen, die bereits in der Pflege arbeiten und sich nun entsprechend qualifizieren möchten, als auch an diejenigen, die den Einstieg in das Berufsfeld Pflege und Medizin suchen oder eine Tätigkeit in der ambulanten Pflege, in der Alterspflege oder im sozialen Betreuungsdienst anstreben.

Infomaterial bestellen

Überblick über die Weiterbildung

Studienverlauf

Der Zertifikatslehrgang „Fachkraft in der häuslichen Pflege (HAF)“ ist auf eine Regelstudienzeit von 18 Monaten ausgelegt und kann jederzeit aufgenommen werden. Auf Wunsch kann die Betreuungszeit auf 27 Monate verlängert werden. Alle Lehrgangsteilnehmer/innen erhalten zu Beginn 17 Studienhefte (gedruckt und digital) sowie den Online-Zugang zum smartLearn-Campus der Hamburger Akademie für Fernstudien. In der Studienmappe sind nützliche Tipps und Hinweise zum Ablauf und zur Organisation des Lehrgangs sowie der persönliche Studienausweis zu finden. Folgende Inhalte werden vom Lehrgang u.a. abgedeckt:

• Betreuung und Pflege

• Psychologische Aspekte des Alterns

• Wohnen im Alter

• Ernährung

• Wirtschaftsführung älterer Menschen

• Kommunikation

• Betreuung und Pflege in Institutionen

Zusätzlich zum Fernunterricht werden zwei Präsenzseminare von fünf und sechs Tagen Dauer in Hamburg angeboten. Die Seminarteilnahme ist Voraussetzung für das Erreichen des Lehrgangs und in den Studiengebühren bereits enthalten.

Hamburger Akademie für Fernstudien (HAF)
Hamburger Akademie für Fernstudien (HAF)
Hamburger Akademie für Fernstudien (HAF)

Zugangsvoraussetzungen und Studiengebühren

Um den Lehrgang aufnehmen zu dürfen, muss mindestens der Hauptschulabschluss nachgewiesen werden. Das Mindestalter beträgt bei Lehrgangsbeginn 18 Jahre. Überdies müssen die Teilnehmer/innen einen Erste-Hilfe-(Auffrischungs)-Kurs absolviert haben, der zum Zeitpunkt der Abschlussprüfung idealerweise nicht länger als ein Jahr zurückliegt. Nach dem zweiten Seminar ist ein mindestens 80 Stunden umfassendes Praktikum im Pflegebereich zu leisten (eine Tätigkeit im Pflegebereich kann als Praktikum anerkannt werden).

 

Nach kostenloser Registrierung im Servicebereich der Hamburger Akademie können Sie auf die aktuellen Studiengebühren zugreifen.

E-Mail-Adresse, an welche die Anfragen für diesen Studiengang gesendet werden sollen:

beratung@haf-mail.de 

zurück zum Anbieter

Weiterempfehlen

Wenn dir unser Angebot gefällt, freuen wir uns über eine Empfehlung!

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de