Schließen
Sponsored

Sozialbetriebswirt

  • Abschluss Zertifikat
  • Dauer 24 Monate
  • Art Fernlehrgang

Das Management hat eine tragende Rolle innerhalb einer Sozialunternehmung. Sie gestalten und steuern die personellen, organisatorischen und strukturellen Rahmenbedingungen und sorgen für eine reibungslose, kundenorientierte Leistungserbringung.

Die heutigen Rahmenbedingungen – gesetzliche, gesellschaftliche und unternehmerische – sind alles andere als einfach und es bedarf einer großen Portion Unternehmergeist, der Lust am Gestalten und dem Wunsch neue Wege zu gehen. Durchsetzungskraft, Kreativität und Fachkompetenz sind unerlässliche Anforderungen an Sie als Führungskraft, um diese Aufgabe erfolgreich auszufüllen.

Genau auf diese komplexe Herausforderung bereiten Sie sich im Rahmen dieses Zertifikatslehrganges vor.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über die Weiterbildung

Inhalte

In der Konzeption sind die herausfordernden Rahmenbedingungen, aber auch die Chancen, die in der Sozialbranche zu finden sind, besonders berücksichtigt. Hier sind die zwei wichtigsten:

  • Sicherstellung der strategischen Ausrichtung von Sozialunternehmen im Rahmen der aktuellen und prospektiven Wettbewerbsbedingungen
  • Förderung der marktorientierten Ausrichtung der Organisation als nächster Schritt der Privatisierungsprozesse

Der Lehrgang entspricht zudem den Anforderungen der HeimPV und kann auf ein Studium Bachelor of Arts im Gesundheits- und Sozialmanagement angerechnet werden.

Grundlagenphase:

  • Betriebs- und Volkswirtschaftlehre
  • Projektmanagement
  • Unternehmensführung und Organisation
  • Personalwirtschaft und Wirtschaftsrecht
  • Marketing und Finanzmanagement
  • Rechnungswesen und Controlling

Vertiefungsphase:

  • Strategieentwicklung und Planung
  • Heim- und Vertragsrecht
  • Investitions- und Entgeltkalkulation
  • Marketing- und Vertriebsmanagement

Struktur des berufsbegleitenden Studiums:
Präsenzseminare werden kombiniert mit selbst gesteuerten Lernphasen und direkten Praxis-Transfer-Dokumentationen

Besonderheiten

  • Die Lerninhalte können an einen staatlichen und international anerkannten Hochschulabschluss angerechnet werden
  • berufsbegleitendes Studium
  • Betreuung und Coaching von erfahrenen Dozenten
  • unmittelbarer Wissens-Transfer in die berufliche Praxis
  • Netzwerk-Aufbau
  • Studium auch ohne Abitur möglich

Voraussetzungen und Gebühren

  • Kaufmännische, pädagogische oder verwaltungsrechtliche Ausbildung
  • Berufserfahrung in einer Pflegeeinrichtung

Die Studiengebühren betragen € 3.990,00 inkl. Lernmaterial.

zurück zum Anbieter