Berufsbegleitendes Präsenzstudium Pflegepädagogik in Bielefeld gesucht?

Studienform

Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Studiengang

Pflegepädagogik

Stadt

Bielefeld

Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Wie der Name bereits andeutet gilt es beim berufsbegleitenden Präsenzstudium darum, Vorlesungen vor Ort zu besuchen, aber gleichzeitig die Möglichkeit zu haben, weiter zu arbeiten. Das bringt den großen Vorteil mit sich, während der Weiterbildung nicht aufs Gehalt verzichten zu müssen und sich trotzdem einen akademischen Abschluss erarbeiten zu können, der dir möglicherweise dabei hilft, verantwortungsvollere Positionen zu übernehmen.

Ob in der Alten- oder Krankenpflege oder im Pflegemanagement. Im Bereich Pflege gibt es eine große Nachfrage an kompetenten Hilfskräften. Wenn du also schon bereits Berufserfahrung gesammelt hast, vielleicht sogar eine abgeschlossene Ausbildung in der Pflege hinter dir hast, bietet dir ein berufsbegleitendes Studium die Chance, dich optimal für die Zukunft weiterzubilden und neue Karrierewege einzuschlagen. 

Weiterlesen...

Pflegepädagogik

Statt selbst in der aktiven Pflege zu arbeiten, zukünftige Pfleger anleiten: Das und noch viel mehr ist mit einem Pflegepädagogik-Studium möglich. Pflegepädagogen erlernen im Studium Fähigkeiten, um andere fachlich anleiten zu können. Didaktische Inhalte aus den Bildungswissenschaften stehen hier neben klassischen pflege- und gesundheitswissenschaftlichen Inhalten auf dem Studienplan.

Zu den typischen Lerninhalten zählen didaktische Methoden, psychologische Grundlagen des Lernens, Unterrichtsgestaltung, die Organisation der Pflegeausbildung sowie fachliches Spezialwissen zu Pflegerecht, Versorgungsmanagement, Case Management, Gerontologie oder zur aktuellen Gesundheits- und Pflegeforschung.

Ein Studium in Pflegemanagement qualifiziert dazu, andere auf eine berufliche Tätigkeit im Pflegebereich vorzubereiten. Pflegepädagogen werden zum Beispiel Lehrer für Pflegeberufe an Berufsschulen und schulischen Einrichtungen, übernehmen häufig aber auch Tätigkeiten als Berater oder Dozenten bei Verbänden, in Kliniken, Hochschulen oder anderen Einrichtungen. Die meisten Jobs für Pflegepädagogen stellt die Aus- und Weiterbildungsbranche bereit.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Bielefeld

Mit 330.000 Einwohnern gehört Bielefeld zu den deutschlandweit 20 größten Städten. Bielefeld wird wegen seiner traditionellen Leinenindustrie gerne als Leineweberstadt bezeichnet. Das 260 Quadratkilometer große Stadtgebiet ist in zehn Bezirke aufgeteilt. Zu ihnen gehören Senne, Sennestadt, Dornberg, Brackwede und der Bezirk Mitte. Weit über die Grenzen hinaus bekannt ist die Stadt durch die v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel sowie durch die Dr. August Oetker KG, die Oetker-Werke.

Pflege in Bielefeld studieren

 

Neben verschiedenen Hochschulen kann Bielefeld ein Institut für Pflegewissenschaften vorweisen, das Mitte der 1990er Jahre mit dem Ziel „den Ausbau von Pflegewissenschaften und Pflegeforschung auf universitärer Ebene voranzutreiben“ gegründet wurde. Tatsächlich hat Bielefeld einige interessante Studiengänge im Bereich der Pflege vorzuweisen: Psychische Gesundheit/Psychiatrische Pflege, Berufliche Bildung Pflege und Berufspädagogik im Gesundheitswesen mit der Fachrichtung Pflege sind einige der möglichen Studiengänge, in die du dich einschreiben kannst.

Alle Hochschulen in Bielefeld

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de