Management von Gesundheits­einrichtungen (Online)

Abschluss

Bachelor

Dauer

6 oder 8 Semester

Art

Fernstudium

Der Fernstudiengang „Management von Gesundheitseinrichtungen“ richtet sich an alle, die eine Führungsposition in einer Gesundheitseinrichtung anstreben. Zum späteren Einsatzgebiet gehören beispielsweise Krankenhäuser, Altenheime, Krankenkassen oder medizinische Zentren. Mit den hier vermittelten gesundheitsökonomischen und betriebswirtschaftlichen Fachkenntnissen sind die Teilnehmer dazu in der Lage, den wachsenden Herausforderungen, die der rasant wachsende Gesundheitssektor an seine Einrichtungen stellt, mit tragfähigen Konzepten und Lösungsstrategien zu begegnen. 

Infomaterial bestellen

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Es gibt zwei Möglichkeiten, das Fernstudium zu absolvieren. Der „Normal Track“ dauert regulär acht Semester, mit dem „Fast Track“ kann das Studium auch schon nach sechs Semestern abgeschlossen werden.

1. Semester:

  • Einführung in die Betriebswirtschaftslehre
  • Personalwirtschaft
  • Buchführung
  • Grundlagen des deutschen Gesundheitssystems

2. Semester:

  • Bilanzierung
  • Investition und Finanzierung
  • Wirtschaftsprivatrecht - Grundlagen
  • Medizinische Grundbegriffe

3. Semester:

  • Kostenrechnung
  • Wirtschaftsprivatrecht - Vertiefung
  • Grundlagen der Krankenversicherung
  • Wissenschaftliches Arbeiten

4. Semester:

  • Beschaffung und Produktion
  • Gesundheitsrecht
  • Management von Gesundheitseinrichtungen: Stationäre und Ambulante Versorgung
  • Grundlagen der Gesundheitsökonomie

5. Semester:

  • Marketing und Absatz
  • Unternehmensrecht
  • Grundlagen der evidenzbasierten Medizin
  • Statistik

6. Semester:

  • Arbeits- und Dienstrecht
  • Versorgungsforschung, Epidemiologie und Public Health
  • Empirische Forschungsmethoden
  • Projekt- und Prozessmanagement

7. Semester:

  • Unternehmensplanspiel
  • Organisation
  • Controlling
  • Qualitätsmanagement

8. Semester:

  • Bachelorarbeit

Schwerpunkte

Schwerpunktmäßig kombiniert der Studiengang "Gesundheitsmanagement" fachspezifische Inhalte aus dem Gesundheitswesen mit den Grundlagen in BWL und Management sowie wissenschaftliche Methoden zur Lösung von betriebswirtschaftlichen Aufgaben. Dank Kooperationspartnern aus dem Gesundheitssektor wird die Brücke zwischen theoretischem Wissen und praktischer Anwendung bereits während des Studiums geschlagen.

Besonderheiten des Studiengangs

  • Akkreditierung durch die FIBAA
  • Studienaufnahme zum Sommer- und Wintersemester möglich
  • Multimediale Aufbereitung der Lernmaterialien  
  • Dank Online-Vorlesungen und Live-Videokonferenzen kann flexibel von zu Hause aus studiert werden
  • Zahlreiche Standorte in ganz Deutschland

Zugangsvoraussetzungen / Studiengebühren

  • Hochschulreife (Abitur, Fachabitur) oder gleichwertige Aufstiegsfortbildung
  • Ohne Hochschulreife erfolgt Zulassung über Hochschulzugangsprüfung für Berufstätige (HZP)
  • Teilnahme an HZP erfordert einschlägige Berufsausbildung sowie mindestens dreijährige Berufserfahrung, alternativ mindestens fünf Jahre Berufspraxis

Die Studiengebühren belaufen sich bei der Sechs-Semester-Variante auf insgesamt 6.804 €, bei acht Semestern in Teilzeit fallen 7.632 € an.

zurück zur Hochschule

Weiterempfehlen

Wenn dir unser Angebot gefällt, freuen wir uns über eine Empfehlung!

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de