Zusätzliche Betreuungskraft (Alltagsbegleiter, Präsenzkraft) nach §§ 43b, 53c SGB XI

Abschluss

Zertifikat

Dauer

200 Stunden

Art

Berufsbegleitender Präsenzlehrgang

Pflegekassen fördern seit einigen Jahren den Einsatz von „Zusätzlichen Betreuungskräften“ in stationären und teilstationären Einrichtungen. Die zusätzlichen Betreuungskräfte arbeiten mit Menschen zusammen, die unter demenzbedingten Fähigkeitsstörungen, geistigen Behinderungen oder psychischen Erkrankungen leiden. Im Jahre 2015 wurde die Finanzierung auf den ambulanten Bereich, auf Wohngruppen sowie auf alle Heimbewohner ausgeweitet, woraus sich ein erhöhter Bedarf an ergänzenden Betreuungskräften entwickelt hat.

Die Weiterbildung „Zusätzliche Betreuungskraft (Alltagsbegleiter, Präsenzkraft) nach §§ 43b, 53c SGB XI“ der also Akademie vermittelt den Kursteilnehmern/innen innerhalb von 200 Unterrichtsstunden ein breites Fachwissen, welches sie dazu befähigt, das Wohlbefinden, den physischen Zustand oder die psychische Stimmung der Patienten zu betreuen und positiv zu beeinflussen. Praktische Erfahrungen einschlägigen Bereich erwerben sie im Rahmen eines zweiwöchigen Praktikums, welches zwischen dem 2. und 3. bzw. 3. und 4. Block absolviert werden soll.

Nach der Weiterbildung werden in regelmäßigen Abständen Ergänzungsseminare angeboten.

Infomaterial bestellen

Überblick über die Weiterbildung

Schwerpunkte der Weiterbildung:

Die Weiterbildung findet in mehreren Blöcken mit mehreren Tagen statt.

  • Die Kursdauer beträgt 200 Stunden.
  • Zwischen dem 2. und 3. bzw. 3. und 4. Block soll ein zweiwöchiges Praktikum absolviert werden.
  • In der Umgebung der also Akademie sind kostenlose Parkmöglichkeiten vorhanden.
  • Die Weiterbildung ist durch einen Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit förderfähig.
  • Die Kursteilnehmer/innen profitieren von einer angenehmen Lernatmosphäre in kleinen Arbeitsgruppen (14-20 Personen).
  • Alle Kurse der also Akademie sind für Bildungsurlaub nach dem Bildungsgesetz BaWü anerkannt.

Die Weiterbildung deckt folgende Inhalte ab:

  • Grundlagen der Pflege
  • Betreuung und Kommunikation
  • Erkrankungen
  • Erste Hilfe
  • Recht
  • Ernährung/Hauswirtschaft
  • Beschäftigungsangebote und Bewegung
  • Zusammenarbeit und Selbstpflege

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren:

Um für den Zertifikatslehrgang „Zusätzliche Betreuungskraft (Alltagsbegleiter, Präsenzkraft) nach §§ 43b, 53c SGB XI“ der also Akademie zugelassen zu werden, müssen folgende Voraussetzungen erfüllt und nachgewiesen werden:

  • Vorpraktikum (5 Tage bzw. 4 Wochen)
  • Nachweis eines Praktikumsplatzes für ein Zwischenpraktikum von zwei Wochen Dauer
  • Gute Deutschkenntnisse (wegen späterer Arbeit in der Gerontopsychiatrie)
  • i.d.R. Mindestalter von 25 Jahren (jüngeren Interessenten wird eine reguläre dreijährige Pflegeausbildung empfohlen)
  • Vollständige Bewerbungsunterlagen inkl. Anmeldung, Bewerbungsfragebogen, Nachweis des Vorpraktikums (Wenn das Praktikum noch nicht beendet ist, kann es vor Beginn des Lehrganges nachgereicht werden) und Bestätigung eines Praktikumsplatzes für das Zwischenpraktikum

Der Zertifikatslehrgang kann im Zeitraum vom 11.09.2017 bis zum 08.12.2017 absolviert werden. Hierfür ergibt sich eine Gesamtgebühr in Höhe von 1.240 Euro.

zurück zum Anbieter

Weiterempfehlen

Wenn dir unser Angebot gefällt, freuen wir uns über eine Empfehlung!

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de