Pflegerische/r Schmerzexperte/in

Abschluss

Zertifikat

Dauer

1 Woche (40 Stunden)

Art

Berufsbegleitender Präsenzlehrgang

Innerhalb von einer Woche erlangen Absolventen und Absolventinnen der Palliativ-Care-Weiterbildung mittels des Aufbaumoduls „Pflegerische/r Schmerzexperte/in“ der also Akademie ein breites Fachwissen des Schmerzmanagements, welches dem im Jahre 2014 festgelegten Expertenstandard entspricht. Die Teilnehmer/innen erwerben ein umfangreiches Spezialwissen zu chronischen Schmerzen und sind nach Abschluss des Kurses in der Lage, individuelle, multiprofessionelle Behandlungspläne zu konzipieren und anzuwenden. Überdies wird den Teilnehmern/innen ein hervorragendes Know-how zur Durchführung eines pflegerischen Schmerzkonsils vermittelt.

Absolventen und Absolventinnen des Aufbaumoduls „Pflegerische/r Schmerzexperte/in“ können in Pflegeeinrichtungen als ausgebildete Ansprechpartner für chronische Schmerzen eingesetzt werden.

Infomaterial bestellen

Überblick über die Weiterbildung

Schwerpunkte der Weiterbildung:

  • Kleine Arbeitsgruppen: Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen beschränkt.
  • In der Umgebung der also Akademie sind kostenlose Parkmöglichkeiten vorhanden.
  • Das Aufbaumodul „Pflegerische/r Schmerzexperte/in“ wird innerhalb einer Woche (Umfang: 40 Stunden) absolviert.
  • Der Kurs findet in Heidelberg statt. Bei Bedarf schickt die also Akademie den Interessenten eine Liste mit Hotels und anderen Unterkünften in der Umgebung zu.
  • Der nächste Kurs findet in der Woche vom 25.09.2017 bis 29.09.2017 statt.
  • Alle Kurse der also Akademie sind für Bildungsurlaub nach dem Bildungsgesetz BaWü anerkannt.

Das Modul deckt folgende Inhalte ab:

  • Expertenstandard chronische Schmerzen
  • Alternative Methoden der Schmerztherapie
  • Pflegerisches Schmerzkonsil
  • Assessmentinstrumente
  • Individuelle, multiprofessionelle Betreuungspläne
  • Entwicklung von Schulungs- und Beratungskonzepten

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren:

Altenpfleger/innen, Krankenschwestern/pfleger bzw. Gesundheits- und (Kinder-) Krankenpfleger/innen sowie Heilerziehungspfleger/innen können am Aufbaumodul „Pflegerische/r Schmerzexperte/in“ der also Akademie teilnehmen. Um zugelassen zu werden, ist der Nachweis einer Palliative Care Weiterbildung mit mindestens 160 Stunden Unterricht erforderlich. Für den Kurs ist eine Gebühr in Höhe von 460 Euro zu entrichten.

zurück zum Anbieter

Weiterempfehlen

Wenn dir unser Angebot gefällt, freuen wir uns über eine Empfehlung!

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de