Leitung von Stationen und Pflegeeinheiten

Abschluss

Zertifikat

Dauer

576 Stunden

Art

Berufsbegleitender Präsenzlehrgang

Der Zertifikatslehrgang „Leitung von Stationen und Pflegeeinheiten“ der also Akademie richtet sich sowohl an Personen, die bereits als Stationsleitung bzw. Gruppen- oder Wohnleitung tätig sind, als auch an Pflegefachkräfte, die diese Stellung anstreben.

Alle wichtigen Kompetenzen, die in der Position der Leitung von Stationen und Pflegeeinheiten von hoher Relevanz sind, erwerben die Kursteilnehmer/innen mittels der 576 Seminarstunden umfassenden Weiterbildung. Sie lernen nicht nur, wie Qualitätsziele mit Hilfe verschiedener Konzepte umgesetzt werden können, sondern auch, welcher Führungsstil das Betriebsklima positiv beeinflusst und die Mitarbeiterzufriedenheit stärkt. Dadurch, dass das Curriculum 144 Hospitations- bzw. Praktikumsstunden vorsieht, erlangen die Kursteilnehmer/innen bereits während der Weiterbildung wertvolle Praxiserfahrungen.

Weil die Lehrinhalte, die Dauer sowie der Abschluss den jeweiligen rechtlichen Vorgaben entsprechen, können Absolvierende des Zertifikatslehrgangs in jedem Bundesland arbeiten.

Infomaterial bestellen

Überblick über die Weiterbildung

Schwerpunkte der Weiterbildung:

  • Die Weiterbildung umfasst 576 Seminarstunden.
  • Im Lehrplan sind 144 Stunden Hospitation/Praktikum (auch in der eigenen Einrichtung) vorgesehen.
  • Die Weiterbildung kann berufsbegleitend absolviert werden: Monatlich findet lediglich ein fünftägiger Unterrichtsblock statt.
  • In der Umgebung der also Akademie sind kostenlose Parkmöglichkeiten vorhanden.
  • Alle Kurse der also Akademie sind für Bildungsurlaub nach dem Bildungsgesetz BaWü anerkannt.
  • Der Kurs ist förderfähig durch das WeGebAU-Programm.
  • Die Kursteilnehmer/innen profitieren von einer angenehmen Lernatmosphäre in kleinen Arbeitsgruppen (14-20 Personen).
  • Es besteht die Möglichkeit, eine Aufbau-Weiterbildung zur PDL und Praxisanleitung durchzuführen.
  • Die Weiterbildung von der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) empfohlen.
  • Die Lehrinhalte entsprechen der Verordnung des Sozialministeriums über die Weiterbildung in den Pflegeberufen für die pflegerische Leitung einer Station oder Einheit.

Die Weiterbildung deckt folgende Inhalte ab:

  • Beruf und berufliches Selbstverständnis
  • Führen und Leiten in Einrichtungen des Gesundheitswesen
  • Das Unternehmen Krankenhaus/Pflegeheim
  • Gesundheit und Krankheit im gesellschaftlichen Kontext

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren:

Um für den Zertifikatslehrgang „Leitung von Stationen und Pflegeeinheiten“ der also Akademie zugelassen zu werden, muss einer der folgenden Ausbildungsabschlüsse nachgewiesen werden:

  • Staatlich anerkannte/r Altenpfleger/in
  • Staatlich anerkannte/r Krankenschwester/Krankenpfleger
  • Staatlich anerkannte/r Gesundheits- und Krankenpfleger/in
  • Staatlich anerkannte/r Kinderkrankenschwester/pfleger
  • Staatlich anerkannter Heilerziehungspfleger/in
  • Staatlich anerkannter Hebamme/Entbindungspfleger

Darüber hinaus müssen Interessenten Berufserfahrung (i.d.R. 2 Jahre) nachweisen. Die Weiterbildung kann im Zeitraum vom 25.09.2017 bis 15.02.2018 absolviert werden.

Hierfür ist eine Gebühr in Höhe von 3.265,82 Euro in Raten zzgl. ca. 190 Euro Hotelgebühren für die Exkursion zu entrichten.

zurück zum Anbieter

Weiterempfehlen

Wenn dir unser Angebot gefällt, freuen wir uns über eine Empfehlung!

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de