Gesundheits- und Pflegemanagement

Abschluss

Bachelor

Dauer

6 Semester

Art

Vollzeit, Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Der Bedarf an Fach- und Führungskräften im expandierenden Gesundheitsbereich ist nach wie vor hoch. Gefragt sind auch Bachelorabsolvent/-innen mit zweifacher Qualifikation, die sowohl eine Ausbildung als auch einen Bachelorabschluss nachweisen können. Dementsprechend richtet sich der Studiengang Gesundheits- und Pflegemanagement an Pflegekräfte, die sich mit einem Bachelorstudium weiterqualifizieren und Aufgaben im Management übernehmen möchten.

Schwerpunkt des Studiums liegt auf der Vermittlung ökonomischen und betriebswirtschaftlichen Fachwissens, wobei die Förderung persönlicher Kompetenzen nicht zu kurz kommt. Forschungs- und praxisnah organisiert werden die Studierenden optimal auf die Übernahme von Managementaufgaben im Gesundheitswesen vorbereitet.

Mit einem abgeschlossenen Bachelor of Science in Gesundheits- und Pflegemanagement stehen den Absolvent_innen zahlreiche Tätigkeitsfelder offen. Außerdem besteht die Möglichkeit, einen konsekutiven Master, z.B. den von der ASH angebotenen Studiengang Management und Qualitätsentwicklung im Gesundheitswesen, zu absolvieren.

Tätigkeitsfelder:

  • Leitungsfunktionen oder Stabsstellen in stationären, teilstationären und ambulanten Einrichtungen der Pflege- und Gesundheitsversorgung, z.B. als Pflegedienstleitung oder Heimleitung 
  • Qualitätsmanagement/Casemanagement 
  • Betriebliches und kommunales Gesundheitsmanagement 
  • Patient_innenberatung 
  • Controlling 
  • Marketing 
  • Selbstständige Tätigkeiten, z.B. Schulung oder Existenzgründung in spezifischen Gesundheits- und Pflegebereichen

 

 

Infomaterial anfordern